Hannspree kündigt Android-Tablet mit ARM-Prozessor an

Auf der IFA will Hannspree ein 10-Zoll-Tablet mit Android 2.2 vorstellen, das ab November für 399 Euro zu haben sein soll. Es ist etwa 1,4 Zentimeter dick und wiegt 790 Gramm. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :
    1. Na mal abwarten. Was ich gelesen habe: kein 3G nur WLAN, kein Bluetooh. Und das für 399€? Da würde ich lieber für etwas mehr iPad WLAN kaufen. Da weiß man, was man hat.

    2. Wenn es nur nach Preisen und technischen Parametern geht, dürfte Apple kein einziges Gerät verkaufen. Billiger und besser können fast alle.
      Apple verkauft nunmal „Lifestyle“ an Leute, die meinen, auf diesem Gebiet defizite zu haben.

    1. Nur weil man nicht den Antwort-Button nicht bedienen kann, muss man es nicht auf Gizmodo schieben. Diese Aussage kann man mit deiner vergleichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising