Kleiner iPad-Ständer ganz groß

Ständer für das iPad gibt es jede Menge. Aber irgendwann fragt man sich, wann es einfach zuviel ist. Wer es appletypisch eher reduziert mag, der greift zum PadFoot.

Hergestellt wird der PadFoot von Michiel Cornelissen, der auch hinter dem „Pod à porter“ genannten Halsband für den iPod Nano steckt. Der PadFoot wiegt nur 15 Gramm und wird im 3D-Druckverfahren gefertigt. Er hält das iPad wahlweise aufrecht oder horizontal und macht sich auch unter das Gerät gelegt ganz nett, wenn man auf der Bildschirmtastatur tippt.

Ich bin mir nicht sicher wie stabil das iPad im PadFoot stehen wird. Cornelissen sagt, dass man einen absolut planen Untergrund dafür benötigt. Also nichts für Videogucken im Bett. Aber dafür ultraportabel. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via Shapeways, michielcornelissen]

Tags :
  1. Unglaublich, aber die einfachsten Ideen sind doch oft die geilsten :)

    Also der PadFoot ist klasse. Und richtig cool, wenn man noch die Herstellungsweise berücksichtig. Daumen hoch, würde ich sofort kaufen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising