Das motorisierte Haus kommt mit Sportwagen und leicht bekleideten Frauen

Kauft noch heute diesen ungewöhnlichen Wohnwagen von Futuria! Die ersten 200 Käufer erhalten einen Sportwagen und eine leicht bekleidete Frau gratis! Lasst euch dieses Schnäppchen für lächerliche 840.000 Dollar nicht entgehen!

Die stolzen Besitzer des Futuria-Wohnwagens dürfen sich über einige coole Dinge wie eine Dach-Terrasse samt Whirlpool freuen. Dazu gibt es eine eingebaute Garage für einen Sportflitzer, einen Essbereich und eine Lounge. Außerdem natürlich ein Schlafzimmer. Zu der Standardausstattung gehört außerdem ein eingebautes Soundsystem. Erstmals vorgestellt wurde der ungewöhnliche Wohnwagen auf dem Caravan Salon 2010 in Düsseldorf.

Wenn ihr mich fragt: Ich würde auf den Wohnwagen verzichten und wäre schon mit so nem schicken Rennflitzer bedient – vorausgesetzt er hätte die Dachterasse mit der gleichen Ausstattung. Ahja der Vorspann ist natürlich nicht ernst gemeint. Als ob jemand einen Sportwagen verschenken würde… [Maxim Roubintchik]

[via Futuria, BornRich]

Tags :
    1. „Ahja der Vorspann ist natürlich nicht ernst gemeint. Als ob jemand einen Sportwagen verschenken würde“

      Wie wärs mit zuende lesen?

  1. Beeindruckend – aber innerhalb Deutschlands leider völlig sinnlos. Da darf man ja nicht mal mit nem kleinen Zelt „wild“ campen. Und auf nem Rastplatz zwischen LKWs kommt wahrscheinlich auch mit Dachterasse nicht so recht Urlaubsfeeling auf. Dann doch besser ins Hotel.

  2. PS: aaron, gibts dich wirklich? Da steht scherzeshalber, dass die ersten 200 Käufer einen Sportwagen und eine leicht bekleidete FRAU(!) gratis als Bonus erhalten, und du empörst dich, dass das mit dem Sportwagen nicht stimmt? :-D

  3. Preview schreibt man übrigens mit e und nicht mit i ….

    @Christian, wetten das jeder der sich so ein Teil kauft keinerlei interesse hat irgendwo in Deutschlanf auf ner Wiese zu zelten oder an einem Rastplatz zu campen?
    Ich setze als Einsatz die leicht bekleidete Frau die ich zu meiner Bestellung dazu bekomme….

  4. die „neuigkeit“ war schon vor ner woche in der Bildzeitung gestanden zusammen mit ein paar genauso witzlosen Wohnmobilen in Reisebusgrösse *gähn*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising