Android Notifier: Die Butler-App für PC-Junkies

Android trifft Mac/Windows/Linux: Wenn man keine Lust hat, ständig auf das Telefon zu achten während man vor dem Rechner sitzt, sorgt die kostenlose App Android Notifier dafür, dass einkommende Gespräche, SMS und der Akkustandauf dem Desktop angezeigt wird.

Egal ob Kopfhörer mit Unterdrückung der Umgebungsgeräusche am Rechner getragen werden oder aber der Nutzer es vorzieht, alle eingehenden Nachrichten an einer zentralen Stelle serviert zu bekommen, sorgt der Android Notifier für eine entsprechende Umsetzung der Wünsche.

Das Einrichten ist einfach: Einfach die Android-App mitsamt der entsprechenden Desktop-Variante für Windows, Mac oder Linux herunterladen, installieren, starten und einrichten, und schon werden über Wi-Fi oder Bluetooth eingehende Gespräche, Kurznachrichten, Voicemails und der Akkustand auf dem Monitor angezeigt.

Das Einstellen des Bluetooth-Setups ist sehr einfach geraten, Wi-Fi eine Spur fordernder. Alles in einem ist es ein praktisches, empfehlenswertes Tool. Vor allem wenn das Telefon nicht greifbar in der Nähe liegt, ist man trotzdem stets auf dem Laufenden.

[via Android Notifier, [via ReadWriteWeb]

Tags :
  1. Nur eine kurze Anmerkung: Den PC Client gibt’s nur zur Zeit für OSX und bald für Linux. Ein Windows Port ist scheinbar nicht geplant.
    Schade eigentlich.

  2. gibt es sowas in der art fürs iphone?^^
    noch nie hat mich irgendwas an android gereizt aber des nervt mich jetzt schon dass es sowas gibt, wenn auch nicht für windows pcs aber nicht fürs iphone.

  3. Hey ! Euer Screenshot zeigt „IPHONE RECEIVED AN SMS“ aber das Ding ist doch nur auf dem Andriod Marktplatz erhältlich.

    Gibt es sowas auch für’s iPhone?

    1. Soetwas von typisch von einem iPhone Narr.. Ah ich erkenne Phone, bestimmt meinen die iPhone, ja toll.. Das wird wohl sein.. Apple ist King.. Oh man

      1. Halt mal den Ball flach! Du musst nicht gleich in den Apple-Fanboy-Basher-Modus schalten, nur weil mal jemand was falsch gelesen hat.

  4. Ja, habs leider schon bemerkt, hatte mich verkuckt…

    Das is ne Super Idee mit der App. Auf dem iPhone bestimmt auch nur schwer realisierbar da die Hintergrundanwendungen ja nicht die ganze zeit „laufen“…

  5. Sehr coole Idee. Schade, dass es sowas nicht auch fürs Iphone gibt. Da bin ich ehrlich gesagt schon neidisch…Hab mein Telefon wenn ich daheim bin dann erstmal an der Steckdose und keine Lust jedes mal durch die ganze Wohnung zu laufen, wenn ich eine SMS bekomme, wenn ich denn mitbekomme dass es im anderen Zimmer klingelt.

  6. Geniale App! Funkt super auf Windows mit meinem Galaxy S!!!

    @ Chris

    du bist schon leicht krank oder? Wie bessen kann man von einer Firma sein? Ich mein du siehst schon ein i wo sehr offesichtlich keins is… schon allein die überschriff hätte deine Frage beantwortet.

    1. Haha, was hast du denn für Komplexe? ZU lustig…

      Ich hab mich einfach nur verlesen, das ist alles. ABer wenn du meinst, dir sei natürlich deine Meinung gestattet, liebes Kind.

  7. Ich hatte mir das App auch schonmal angesehen, fand es jedoch nicht optimal. Mein Android . und auch viele andere Geräte – verlieren ihre WLAN Verbindung im Standby und Bluetooth will man auch nicht dauernd laufen haben. Von daher finde ich TalkMyPhone geschickte. Die Anwendung signalisiert SMS udn Co. via Jabber und ist somit universell für alle Systeme verfügbar. Der Installationsaufwand auf dem genutzten System ist praktisch Null. Siehe http://linuxundich.de/de/android/android-spricht-via-jabber-talkmyphone/

    1. Findest du? Also ich habs unter win 7 drauf aber es wird nur eine Meldung in der Taskleiste angezeigt (Blase) wenn etwas eingeht und nicht aufm Desktop wie auf dem Bild. Kann auch keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten finden um das zu ändern.):

      1. Das ganze geht nur wenn du nen entsprechenden Notifier hast und dieser vom Programm unterstützt wird.
        unter Mac ist das Growl (der Toaster-Meldungen anzeigt, wie auf dem Screenshot) und unter Windows halt die bekannte Blase.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising