Stopmotion: Pacman mit echten Menschen

Ja, das ist der Grund warum ich Stopmotion mag. Wenn man jedoch Stopmotion und Spieleklassiker kombiniert ist das wie ein Traum der wahr wird. 111 menschliche Pixel und Pac Man. Besser kann es nicht kommen.

Das Video ist ein Teil eines Videospiel-Projekts von Guillaume Reymond mit dem Namen Game Over. Das fünfte einer Reihe – übrigens. Die Zutaten sind ein Kino in Baden, Schweiz, 111 Menschen, eine Kamera, menschliche Beatbox und Stopmotion.

Hier das Video. Viel Spaß. [Maxim Roubintchik]

[via NotsoNoisy, The Daily What]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising