Ersteindruck: Nokia C7 – Hochwertig ist was anderes

Soeben wurde auf der Nokia World 2010 das Nokia C7 vorgestellt. Ich habe eben die Gelegenheit genutzt, um mir einen Eindruck von dem neuen Nokia-Handy zu verschaffen.

Mein erster Gedanke: Das ist aber leicht. Fast schon zu leicht. Für seine Größe dürfte es ruhig etwas schwerer sein. Natürlich ist es niemals negativ, wenn ein Gerät weniger wiegt. Viel mehr geht es hierbei um ein subjektives Empfinden. Alle hochwertigen Dinge haben ein gewisses Gewicht. Aber das Gleiche Problem habe ich auch mit einem Samsung Galaxy S. Das ist vielleicht einfach nur Geschmackssache.

Mein zweiter Gedanke: So wie diese Oberfläche glänzt (vor allem der Metalldeckel auf der Rückseite und die Seiten des Gehäuses), sind Fingerabdrücke doch förmlich vorprogrammiert.

Mein dritter Gedanke: Die Haptik ist irgendwie merkwürdig. Ich würde das Gerät nicht als unreaktiv bezeichnen, aber es scheint so, als würden die Befehle erst mit einige Verzögerung umgesetzt werden. Unter diesem Problem leiden natürlich viele Geräte, aber beim C7 fiel mir dies besonders schmerzlich auf.

Mein vierter Gedanke: Aber irgendwie ist es auch ganz nett. Das C7 wird garantiert nicht besonders teuer werden. Für den Preis ist es schon sehr in Ordnung.

Über Symbian 3 möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen. Soviel sei jedoch gesagt: Es ist eine deutliche Verbesserung gegenüber den bisherigen Symbian-Versionen. Besseres Multitasking, übersichere Homescreens und Menüs, schicke Albumcover und natürlich deutlich weniger Klickarbeit. Bis Symbian jedoch mit Systemen wie Android mithalten kann, braucht es meiner Meinung nach aber noch eine Version. [Maxim Roubintchik]

Tags :
  1. Ich habe mit Nokia auch nur schlechte Erfahrungen gemacht (Nokia 5800)

    Angefangen von der lausigen Verarbeitung bis zur verbugten Software

    Das Gehäuse durfte man am besten nicht anfassen es war nur an knartzen usw. (billiges Material)
    Die Software voller Bugs (Wecker Bug usw.)

    Das schlimmste war das Nokia versucht einen die Schuld in die Schuhe zu schieben mit Sprüchen wie zb. “ Das Problem ist uns nicht bekannt “ (obwohl seitenweise die Foren damit voll gestanden haben)
    “ Sie haben das Update falsch installiert “ (frage mich wie das gehen soll)

    Schon allein das ist frech von den so etwas ab zu lassen.Ich habe dann das Drecks Finnen Handy verkauft und werde mir sicher auch nie wieder eines Kaufen von denen!

    Danach habe Ich mir das iPhone 3GS zugelegt und seit dem bin Ich rundum zufrieden!Inzwischen habe Ich auch das iPhone 4 und bin ebenfalls total zufrieden!Das stimmt die Qualität und auch der Service von Apple ist echt top!

    Und Ich bin mit Sicherheit kein Apple Fan Boy den Ich habe davor noch nie etwas von Apple besessen.

    Also Nokia Müll kommt mir nicht mehr ins Haus

    1. iPhone ist ja auch extra seniorentauglich und besonders für Grobmotoriker geeignet. Das ist halt ne Zielgruppe, die Nokia nicht anspricht.

      1. was bist du denn für eine arme pfanne?
        nokias zielgruppe sind ALLE, deshalb haben die ja so ein breitgefächertes portfolio. ist seniorentauglich jetzt eigentlich ein schimpfwort? nur weil du es im zusammenhang mit grobmotoriker benutzt und versuchst, den vorherigen poster zu diskreditieren.
        komplizierte, schwer zu handhabende interfaces sind nicht zwingend ein zeichen für intelligentes produktdesign – im gegenteil. ein wirklich gutes device braucht nicht mal ne bedienungsanleitung.

        1. Wo liegt eigentlich dein bekacktes Problem?
          Du bist doch die arme Pfanne die in jedem Thread über Apple herzieht, selbst in denen in denen es nicht um Apple geht. Aber hast ja Recht ein gutes Device braucht keine Anleitung. Ich brauchte auch keins für iPhone.

        2. Ustus Onas! gerade dich hätte ich für so schlau gehalten, zu wissen, dass hier nickgrabbing exzessiv betrieben wird. dieser foat hat sich nie an apple-bashing beteiligt.
          einfach mit dem inhalt des kommentars auseinandersetzen und nicht auf die nicks starren und überlegen, was derjenige angeblich schon mal gepostet hat.
          und inhaltlich rudere ich keinen millimeter zurück.

  2. Ja natürlich weiß ich das hier exzessiv Nickgrabbing betrieben wird, aber da jeder Kommentar von foat, den ich in der letzten Zeit gelesen habe, Apple-bashing ist könnte man meinen das er das einfach so ernst meint. Hab aber auch die Aussage von MR.Y ein wenig falsch aufgenommen. So ich hoffe du hast verständniss dafür, wenn ich mich an dieser Stelle nicht weiter Rechtfertige. Ich denke eine kleine, nette Entschldigung reicht für dieses Missverständniss.

    Und zum Thema: Ich bin halt einfach kein Freund mehr von Nokia Handys, weil mir die Bedienung schon früher nicht sonderlich gefallen hat. Deswegen hab ich die Finger davon gelassen und alles andere durchgetestet, bspw. Sony Ericcson, Samsung, Motorola. Und nun bin ich halt bei Apple angelangt.

  3. Na toll, jetzt hatte ich hier grade etwas verfasst und es wird nicht gepostet…

    – Nickgrabbing ist mir bekannt. Hab aber in letzter Zeit nichts sinnvolles ausser gebashe von dem Nick gelesen, deswegen meine Reaktion.
    – Die Aussage von MR.Y hatte ich falsch aufgenommen.
    – Hier steht ne kleine Entschuldigung.

    btt
    – Komm einfach nicht mit Nokia Geräten klar
    – Hab auch anderes getestet und bin letztendlich beim iPhone angekommen.

    1. Die Kommentare erscheinen öfters mit extremer Verzögerung, aber meistens tauchen sie dann doch auf (wie auch in deinem Fall). Ich hab mir angewöhnt auch mal ein, zwei Stunden zu warten. Ein Gizmodo-MA hat hier mal gepostet, dass manche Kommentare im Spamfilter hängenbleiben. – Nur so zur Erklärung.

        1. Mein iPhone, das hat drei Balken,
          Drei Balken hat mein iPhone.
          Und hatt‘ es nicht drei Balken,
          Dann ist’s das neue iPhone!

  4. bin mal echt gespannt auf die ersten richtigen tests.
    ‚zu leicht‘ ist sicher kein argument es nicht zu kaufen, wahrscheinlich hat der autor ein schereres smartphone und ist dieses gewohnt.
    anfällig für fingerandrücke ist jedes smarphone mit touchscreen.

  5. Schon lustig das ganze hier.

    Dem einen hat Nokia zu viele Bugs, weshalb er sich das iPhone 4 zulegt und total zufrieden ist.

    Dem anderen (leider dem Blogger) ist das Handy zu leicht, was er als Mangel aufführt.

    Und die Überschrift zeigt eigentlich auch schon, dass der Verfasser völlig voreingenommen an die Sache rangegangen ist. Überall sonst liest man, dass das C7 sehr hochwertig verarbeitet ist. Die Lags erkennt man tatsächlich, wenn man zwischen den drei Homescreens wechselt und beim Browser (der demnächst geupdatet wird). Ansonsten läuft das Handy sehr flüssig. Siehe z.B. Coverflow.

    Und ein Review gibts wohl auch noch nicht. Am Ende müsste man noch etwas Positives über ein Nokia Handy schreiben. Das geht ja gar nicht!

  6. ich empfehle euch dieses handy nicht. ich habs seit ne woche.
    manchmal gehen bei mir die videos und songs nicht. keine ahnung warum.

    lg heidi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising