Dells Inspiron Duo ist ein 10-Zoll-Netbook und ein Tablet

Was zum Teufel ist das? Ganz einfach: Der neue Dell Inspiron Duo. Ein 10-Zoll-Tablett, das bei Bedarf aufgeklappt und verdreht wird, bis daraus ein Netbook entsteht. Und das Verrückteste daran? Es soll noch vor Jahresende in den Handel kommen.

Dell hat das kleine Wunderwerk am zweiten Tag des IDF (Intel Developer Forum) gezeigt. Auf dem Inspiron Duo mit seinem Dual-Core-Prozessor Atom N550 läuft Windows 7 Premium. Ein Video der Tranformation vom Tablet zum Netbook ist bei Engadget zu sehen.

Bislang ist nicht bekannt, ob Dell irgendwelche Zugeständnisse machen musste, um Windows 7 Tablet-freundlicher zu machen, aber dieser Inspiron kriegt schon allein wegen des wagemutigen Designs Applaus. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via Engadget]

Tags :
  1. Sauber, ich finde es an sich wirklich klasse, dass Technik sich in diesem Maße verändert. Alles wird mobiler und mein Batman-Gadjet-Gürtel-Faktor nimmt zu.
    Zwar glaube ich, dass mehr und mehr Menschen überhaubt nicht mit der Entwicklung umgehen können. Aber so ein Design zu entwerfen und auf den Markt zu bringen finde ich toll. So kann man wenigstens wieder von Spielzeug sprechen :-)

  2. Bevor jetzt alle mit ihren „Dell ist doof“-Kommentaren den Beitrag ersticken: Ich finde diese Art von Drehmechanismus mal echt pfiffig!

  3. Naja Dell ist nicht doof, sondern Microsoft Windows 7 :-)

    Aber Dell ist auch nicht ganz helle, weil da kein Android drauf ist!

    1. Also, ich versteh eh nicht ganz, was Ihr hier alle mit dem Android habt! Ich hab das mal auf einem HTC von einer Freundin probiert und nach 5 min hatte ich genug gesehen. Es ist weder besonders innovativ noch zuverlässig, noch „geht es locker von der Hand“. Der Appstore alleine kann’s doch wohl auch nicht sein, oder etwa doch?
      Bin zwar auch nicht unbedingt ein Fan von Symbian, aber für besser als Android halte ich es immer noch.

      1. sorry, war gedanklich noch bei dem Artikel über das neue Nokia E7, deswegen der Vergleich mit Symbian, aber das Windows 7 da nochmal Klassen besser ist als Android, ist ja eh klar. ^^

      2. Sorry, war gedanklich noch bei dem Artikel über das neue Nokia E7, deshalb der Vergleich mit Symbian – das Windows 7 auf diesem Netbook/Tablett aber nochmal um Klassen besser sein wird als Android steht für mich außer Frage… ^^

      3. Entschuldigung, ich war in Gedanken noch bei dem Artikel über das neue Nokia E7. Daher rührt auch der unangebrachte Vergleich mit Symbian; dass Windows 7 auf diesem Netbook/Tablet aber nocheinmal um Klassen besser sein wird als Android, scheint mir evident.

  4. Hey wie wäre es mit einer Ubuntu- Mobile Version für Tablets und das Apple Gedöns?

    Android ist zwar sehr cool und ich entwickle sehr gern dafür aber Ubuntu wäre die Königsklasse :-)

  5. NoooJoe, das Acer 1825 PTZ war gestorben nachdem Acer über ein halbes Jahr das Lieferdatum immer wieder um 2-4 Wochen verschoben hat um später mit nem schlechterem Display und abgespeckter Hardware aufzuschlagen.

    Der Drehmechanismus von Dell ist wirklich clever, die einzige Frage die sich hier stellt ist doch wie das mit den Spaltmaßen aussieht.
    Immerhin besitzt das Display ja eine gewisse „Dicke“, ergo man braucht um es um den Mittelpunkt zu drehen einen Abstand zum Gehäuse der ca. 1/2 der Dicke entspricht (sprich nen recht hässlichen Spalt). So wie das in den verfügbaren Videos aussieht könnte es aber auch sein das man den Displayrahmen zum Display angewinkelt hat (wie ne Fräsung). Was aber bei dem quadratischen Display auch komisch aussehen würde.
    Bleibt also abzuwarten wie das ganze dann wirklich aussieht und natürlich auch was es kostet.

    1. Tja, meinen ursprünglichen Kommentar hat Gizmodo gefressen. Wollte nur darauf hinweisen, dass es bei Engadget zwei Clips über das Teil gibt. Dort kann man sehr gut sehen, dass es keinerlei Spaltmaß gibt. Und das Teil sieht richtig gut aus.

  6. Ich finds fast etwas schade, dass die Cam im Displayrahmen untergebracht ist, damit ist sie im Tablet-Modus unbrauchbar. Ansonsten ein sehr attraktives Gerät.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising