Russland entwickelt eigenes 4G-Smartphone mit 2 Bildschirmen

In Russland ist die Smartphone-Entwicklung nichts was man drittklassigen Privatunternehmen überlassen möchten. Wie in guten alten Sowjetzeiten werkelt die Regierung fleißig mit an einem Smartphone-Prototypen. Der soll nicht nur zwei Bildschirme haben, sondern auch die 4G-Netzwerke unterstützen.

Für alle, die kein Russisch sprechen: In dem Video sehen wir den russischen Präsidenten, der betont wie wichtig die Forschung und Entwicklung von eigenen Produkten für Russland sei. Der nette Herr gegenüber führt ihm daraufhin einen Prototypen eines neuen Smartphones vor. Besonders stolz ist der Präsident darauf, dass es ein eigenes Produkt, mit eigenem Logo ist.

Das Gerät soll wohl zunächst in Taiwan produziert und später nach Russland ausgelagert werden – sofern man den Aussagen glauben darf. Ein Verkaufstermin ist bislang nicht bekannt.

Das Video ist zumindest sehr unterhaltsam und auch überhaupt nicht gestellt! Ich spare mir an dieser Stelle die »in soviet russia«-Witze. [Maxim Roubintchik]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Ich glaube Medwedew mag keine Smartphones! Er sieht zumindest ziemlich angefressen aus. Naja, das Teil ist ja auch ein Klopper. Sieht auch eher wie ein Militärgadget aus, etwas was zur Not auch einer Salve aus einem AK47 standhält.

  2. Wie dumm sind denn 2 bildschirme im stromverbrauch anstatt das die einen machen und nen knopf der von mir aus zwischen 2 views toggled

    1. Is doch cool dann kannst du mit ein bisschen Übung auf der anderen Seite die Tastatur aufrufen und ohne das dir Finger im weg sind schreiben und lesen. Evtl. ist das obenliegende Display so entwickelt das es die untenliegenden Finger erkennt und transparent oben anzeigt.

  3. In dem Video sagt der Chef der Firma, dass die Produktion der Telefone zuerst in Taiwan erfolgen wird, und dann in der nahen Zukunft nach Russland verlegt wird. Der Telefon wird natürlich sofort in Russland verkauft. Bitte den Fehler in dem Artikel ausbessern! :)

  4. Es wurde gesagt, dass dieses Smartphone schon im nächsten jahr verkauft wird und dass die Produktion bald nach Russland verlagert wird.

  5. Ein unfähiger Operettenstaat, in dem ohne Öl und Gas,
    längst das totale Chaos ausgebrochen wäre.
    Denn eine funktionierende, innovative Wirtschaft,
    hat Russland bis heute nicht.
    Und wenn Putin erst wieder Präsident wird (für weitere 12 Jahre!),
    wirds noch ärger.

  6. Ojeoje ein Russisches Smartphone an dem die Regierung mitwerkelt.. das kann nur schiefgehen… am ende wird die Regierung noch entscheiden welche Inhalte und Apps für das Smartphon zugänglich sind… :/

    1. Ja, und die werden natürlich nur die Apps, die mit von der Russischen Regierung zugelassenen Entwicklungstools geschrieben wurden, in den App-Shop zulassen.

      Ach ja, und Flash wird das Ding auch nicht haben.

      Und es wird erst in der 2. Generation eine Kamera haben.

      …wie? Ich? Apple verunglimpfen? Habt ihr in den letzten Sätzen nur ein mal Apple gelesen?
      Wenn ihr da Parallelen zwischen dem Apfel und Russland seht, dann ist das euer Problem!

  7. Also ich hatte, so wie matzt auch, gleich den hohen Stromverbrauch als möglichen Problempunkt im Visier, als ich das Video sah – aber aus meiner Sicht am optimalsten wäre unten ein zusätzliche E-Ink-Display – das wäre doch eine tolle Sache! Aber lassen wir uns überraschen.

    Mit einem Video des Design-Mockups kann man wirklich noch keine Aussagen machen, weil es einfach zu früh dafür ist. Dass es der politisch Oberste des Landes via Video adelt macht natürlich einen guten PR-Eindruck. Wenns eine Ente war dann ist dafür umso peinlicher im Nachhinein und wird nur dumme Klischees verstärken. Wo es auf der kleinen Erdkugel produziert wird ist aus meiner Sicht komplett nebensächlich, aber hauptberufliche Patrioten macht sowas sicher kribellig.

    1. russland muss sich eine industrie aufbauen!
      im moment finanziert sich der staat quasi ausschließlich über Rohstoffexporte (öl&gas etc)
      und seitdem die chinesen sich für afrika interessieren, wird es auch für die ak 47 als exportgut enger…
      ich denke sie versuchen damit sich ein neues schwerpunktzentrum aufzubauen, sobald die produktion verlegt wird.
      auf die verkaufszahlen dieses einen modells wird es nicht so sehr ankommen.
      sondern eher auf den beweis, das man hochkomplexe technologie wettbewerbsfähig produzieren kann.

      ich meine nokia se lg usw liegen alle nicht so weit von russischem gebiet entfernt.

  8. ey ich check das nicht.. wieso müssen Menschen nur so hasserfüllt sein… ich mein is ja geil dass das inet genug anonymität bietet, um seine meinung frei äußern zu können ohne fürchten zu müßen direkt auffer fresse zu kriegen…aber wieso, sagt mir bitte, WIESO muss man sich hier immer gegenseitig anmachen, rassistisch werden, sarkastisch sein oder sonst was… ich mein, sieht das ding so scheisse aus? ich find nicht.. kommt ma klar auf euer leben und fangt an andere menschen vom herzen aus zu respektieren.. und nicht nur wenn sie euch gegenüberstehen und ihr angst vor der reaktion habt..

    gute nacht

  9. unterhaltsam hier. Schöne Grüße an Alle, die mit vollem Ernst über die wirtschaftliche Lage eines Landes, das sie nur im komplett von den „Großen und Bösen“ abkekauften TV gesehen haben, diskutieren.

    Jeder Shchüler weiß, mit welchem Zweck solche Projekte durchgeführt werden (für Dummies: Budget „sägen“ ). Was ist hier weiter zu diskutieren? Diese menschen machen damit ihr Geld. Ihr würdet es an ihrer Stelle auch tun, nicht wahr?

    Frage des Tages: Nachdem ich hier die erschrekende Wahrheit erzählt habe, wer glaubt immer noch, dass es ein Russisches Android-Handy (laut habrahabr.ru) geben wird? Na, Kinder, so ist das wahre Leben. Hart, aber gerecht.

    und bevor jemand noch mal sagt, dass medvedev keine smartphones mag, muss ich ihn entteschen – dieser Kerl ist genauso ein Apple-Fanboy, wie die meisten Spamer hier, die nichts mehr zu tun haben, als jeden Tag Gizmodo mit ihren blöden Kommentare zu bescheißen (sorry für mein Hochdeutsch /sarkasm). Siehe Eins und Zweimaleins

  10. Zurzeit liegt der russische Bär noch in den Trümmern einstiger Grösse, aber es geht im von Tag zu Tag besser. Russland war mal ein Imperium und kann wieder eins werden. Davon können Franzosen, Italiener, Spanier, Engländer usw. nur noch träumen.

    Dieses Video ist eher lächerlich, aber Russland in Sachen Technik zu unterschätzen, ist garantiert dumm. In langen, dunklen Wintern schiessen Computergenies nämlich wie Pilze aus dem Boden.

    PS: Wer glaubt, Frauen aus Russland seien günstig, übersieht, dass sie gerade die Welt erobern und sich diesen Feldzug von anderen vergolden lassen. Die Anzahl bildhübscher russischer Frauen mit gewaltigem Ehrgeiz ist nämlich riesig. Und diese Kombination ist das weibliche Erfolgsrezept Nr. 1 auf diesem Planeten.

    1. …also ich bin selbst 2Jahre dort drüben gewesen, jeder der behauptet nur im TV läuft es so…nun ja…so…böse, chaotisch usw, ist entweder ein Russe der in Deutschland lebt (warum dann nur) oder einer der kein Plan von dort hat und in einer Traumwelt lebt!!!
      In 2Jahren wurden unserer Firma 7 Fahrzeuge etwa 10 Handtaschen und mir selbst 2Handys abgenommen, eines davon mit Hilfe eines Messers mit den man in Deutschland keine 5m auf der Straße laufen könnte ohne das SEK um sich herum zu haben.
      Was die Frauen angeht, klar sind die billig, nur leider selten gesund und einschlafen sollte man auch nicht dabei…

      So das mußte gesagt werden!!!

  11. manche wachen erst auf, wenn sie der Bär in den Ar… beißt. Schon vergessen, wer den Wettlauf in`s All gewonnen hat ? Oder wie Fernost an die Spitze gekommen ist ? Diktatur, Machtgeilheit, Profitgier, Korruption u. ausreichend Rohstoffe (u.Käufer!!) wirken taktisch sehr viel effizienter als jede verquaste Demokratie und Bürokratie. Beispiele muß ich da wohl nicht bemühen.
    Die Russen hacken sich die HiTec zusammen,sparen Entwicklungszeit u. lassen in China produzieren-ja geht`s denn noch cleverer ? Die Chinesen machen`s uns doch grade im Automobilbau z.B. vor, wie so was geht. Auch die Russen haben die meisten Patentvereinbarungen nicht unterschrieben, soweit ich weiß…
    Laßt also das kindische Gebabbel über irgendwelche grade mal oben schwimmenden Fettaugen- die werden deshalb auch als erste gefressen.

  12. ALLE DIE KEIN SCHIMMER VON RUSSLAND HABEN, SOLLEN DOCH EINFACH RUHIG SEIN. ES KOMMT DER TAG WO RUSSLAND NOCH EURE KINDER ERNÄHREN WIRD…. HAETTEN DIE U.S NACH DER 2WELTKRIEG NICHT SO GIGANTISCH IN DEUTSCHLAND INVESTIERT, KOENNTE MAN EUCH WIRTSCHAFTLICH MIT POLEN ODER RUMAENIEN VERGLEICHEN. IHR HABT KEINE POLITIK, KEINE MENTALITAET, UND SOGAR KEINE RICHTIGE FRAUEN……… UND WENN DANN ZUM GROESSTEN TEIL IRGENDWELCHE UNINTERESSANTE, VERWOEHNTE, DUMME MANSWEIBER….SEHR SELTEN SAHE ICH HIER LIBERALE LÄUTE, DIE STARKE EIGENE MEINUNG VERTRETTEN….IHR SEIT MODERNE KONSUMER SKLAVEN, DIE JEDEN TAG NACH WESTEN AUFSCHAUEN.

    LASST EINFACH DIE RUSSEN SICH NACH DER SOVIET KOLLABS IN RUHE ENTWICKELN…..UND WIR WERDEN ES SEHEN, WIE ES WIRD!!! UEBRIGENS IHR HABT MEHRMALS DIE RUSSEN UNTERSCHAETZT, UND WAS HABT IHR DAVON?

  13. omg.. wenn man hier manche Kommentare hier liest entsteht in Russland eine neue Herrenrasse… wie konnte der Rest der Welt nur so dumm sein und die schäbige Propaganda über-russland glauben.. die DDR hat es richtig vorgemacht.. wir sollten uns als demütigste diener dem russischen staate anbieten und 10 nicht-Russen sollten je einen Russen dienen… und die Zeitung in der Po-ritze aportieren :P

  14. Als hätten die nix zu tun:
    Ich glaub es gibt wichtigere Dinge als die Smartphone-Industrie zu verstaatlichen. Dess is ja wie wenn ein Staat plötzlich selber Brötchen backt. Die Russischen Handyunternehmen werden sich bestimmt ganzschön beschweren…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising