Ein Facebook-Handy?

Laut TechCrunch arbeitet Facebook an einem eigenen Handy. Angeblich läuft darauf ein von Facebook entwickeltes OS, die Hardware liefert ein Drittanbieter. Gibt's noch jemanden der dabei an ein FacebookPeek denkt?

Es wird vermutet, dass Facebook sich von Googles Nexus One aufschrecken ließ und deshalb die Arbeit an einem eigenen Smartphone aufgenommen hat, auf dem Facebook-Kontakte enger integriert sind als auf irgendeinem Android-Handy. TechCrunch zufolge bringen die Facebook-Mitarbeiter Joe Hewitt und Matthew Papakipos ihre Erfahrungen als Firefox- bzw. Chrome-OS-Mitentwickler in die Arbeiten am Facebook-OS ein. Nun, wenn man so ein Gerät günstig abgibt und insbesondere bei einer jugendlichen Zielgruppe vermarktet – warum nicht? [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via TechCrunch]

Tags :
  1. ui, das wäre ja ganz toll wenn die Jungs ein eigenes Betriebssystem basteln würden! Das läuft dann bestimmt genauso gut wie das App auf meinem iPhone… und zwar gar nicht bzw. stürzt nur ab!

  2. MIT TASTEN???
    wer kauft sich denn heute noch ein Handy mit Tasten wenn man ein (auch Facebook-fähiges) Samsung handy mit Touch schon ab 100€ neu bekommt???

    aber da man oben im Bild die Fenster-Leiste eines Mac-OSX sieht ist das bild ja sowieso totaler schmarn…^^

  3. Halte ich für schwachsinn. Es gibt schon genug facebook apps auf allen möglichen Plattformen, wobei die offizielle App ihr potential nicht ausnutzt (zumindest bei Android) – da sollten die sich lieber nicht an ein komplettes OS heranwagen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising