Audiophiler elektrostatischer Lautsprecher für unter 2.000 US-Dollar

"Erschwinglich" heißt bei elektrostatischen Lautsprechern "ein paar Tausender". Martin Logans ElectroMotion ESL gibt es für weniger als 2.000 US-Dollar.

Die ElectroMotion ESL sind ab März 2011 erhältlich. Sie sind mit dem bislang günstigsten elektrostatischen Transducer ausgestattet. In einer fünfminütigen Demo klangen sie kristallklar. [Matt Buchanan / Tim Kaufmann]

[Via Martin Logan]

Tags :
  1. Die Apfel generation wird den Untschied zwischen Kopfhörer und Solchen Boxen nichtmal höhren.

    Habs selbst ausprobiert, die unterschiede sind wirklich kaum Höhrbar.
    Obs den Preis rechtfertigt ist aber ne andere Sache.

  2. glaub, die apfel-generation weiss das eher als die windows generation, also, die, die schon seit längeren äpfel benutzen zumindest, die neue schon weniger, die ham ja nurn i-phone und ein acer-notebook ^^ oder asus (naja, asus hab ich auch)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising