Dalcans Lollypop – edles AV-Rack mit Duftspender

Hinter den klaren Linien von Dalcans "Lollypop" verbirgt sich eine ganze Reihe von Wohltaten. Zum Beispiel Gerüche.

Tatsache, das Ding riecht. Im Lollypop verborgen finden sich vier Diffuser, die verschiedene Düfte abgeben. Außerdem gibt es einen 42 Zoll großen HD LED TV mit gespiegeltem Display, einen Verstärker von Crestron, ein iPod-Dock, Odyssée-Lautsprecher (2x200W), vier HDMI-Anschlüsse, einen Netzwerk-Anschluss und anderes mehr. In der einfachsten Ausführung kostet das Lollypop knapp 39.000 US-Dollar, die „automatische“ Version schlägt mit über 51.000 US-Dollar zu Buche. Wenn ich nur wüsste, was die mit „autmatisch“ meinen. [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Dalcans Design, Born Rich]

Tags :
  1. The home automated version is the priciest in the range with a price tag of $51,117

    Damit ist dann vermutlich die Anbindung an die automatischen Steckdosen gemeint, die alles ausschalten, wenn niemand mehr im Hause ist oder die komplette Zentrale zur Steuerung auf den eingebauten Geräten verfügbar ist und diese sich auch entsprechend darüber steuern lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising