Gewinner und Verlierer des Smartphone-Marktes

smartphone-pairs

Apple Fanboys gegen HTC Fandroids. Crackberry Junkies gegen Nokia Cheerleader. Jeder hat seine Gründe und und scheinbar unerschöpfliches Vertrauen in eine Firma. Aber wer gewinnt nun? Wer ist der dominante Smartphone-Hersteller?

Schwer zu sagen

Die Antwort auf diese Frage hängt stark davon ab, welche Faktoren man in Betracht ziehen möchte. Klar wächst Samsung derzeit schneller als alle Mitbewerber, aber die Margen gehen dort zeitgleich in den Keller. Apple wächst langsamer, aber mit viel höheren Gewinnen. Das iPhone ist ein beliebtes Smartphone mit üppiger Marge.

Asymco, von denen wir diese Grafiken haben, behaupten, dass man Hersteller nach ihren derzeitigen Wachstums-Vektoren paarweise gruppieren kann. In der folgenden Grafik kann man das hübsch sehen. Apple zerstört Nokia, RIM bügelt Sony Ericsson und Samsung planiert Motorola. Auch bei HTC und LG passiert etwas, aber so langsam, dass wir das erst mal ignorieren.

Der Kampf um die Vorherrschaft

Vergleicht man die Zahlen für 2007 und 2010, dann wird das Ganze noch aussagekräftiger. Zum Beispiel ist Apple zwar der Star, aber mangels Masse eben nicht der dominante Player. Eine Rolle, wie sie zum Beispiel Microsoft mit Windows im PC-Bereich spielt, hat sich noch keiner erkämpfen können. Gut, die Ausgangslage für Apple ist nicht schlecht, aber es ist längst noch nichts entschieden.

Ein letzter Gedanke: Wenn ich mir Nokia so ansehe, dann komme ich nicht umhin, die Truppe rund um den CEO für weitgehend unfähig zu halten. Hätten die doch einfach Palm gekauft und das dämliche Symbian eingestampft, vielleicht hätten sie ihre dominante Position behalten. Schade, denn Nokias Hardware war meistens ziemlich gut. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via Asymco]

Tags :
  1. @“Durchgesickert: Fotos zeigen iPad mit zwei Dock Connectors“:
    Warum sind die Kommentare abgeschaltet?
    Ihr fragt doch sogar nach unserer Meinung!

  2. Ähem, wie soll man auf der Grafik eigentlich was erkennen können? Ich glaube heutzutage kann man durchaus größere Grafiken einbauen…

  3. Meine Kopie hat zwar schon alles gesagt, aber von mir auch:

    Apple ist einfach voll im Trend und bleibt an der Spitze! Apple ist einfach perfekt und niemals zu übertrumpfen!
    Apple ist einfach so geil und magic, da bekomme ich einen Org*smus!

  4. „Wenn ich mir Nokia so ansehe, dann komme ich nicht umhin, die Truppe rund um den CEO für weitgehend unfähig zu halten. Hätten die doch einfach Palm gekauft und das dämliche Symbian eingestampft“

    Wenn ich mir Gizmodo so ansehe, dann komme ich nicht umhin, die Truppe rund um Maxim Roubintchik für weitgehend unfähig zu halten. Hätten die doch einfach qualitativ ausgefeilte und vielfältige Berichte gekauft und ihre dummen und massenhaften Applefanbeiträge eingestampft

  5. Bei der ersten Grafik kann man klicken, bis der Arzt kommt… .
    Bei der unteren Grafik funktioniert es.

    Und Apple ist sicher alles andere als perfekt (erst iPhone Antenne, jetzt Bruchgefahr des Displays, wenn sich unter einem Displayschutz Schmutzpartikel befinden).

    Doch Apple ist nicht nur voll im Trend, Apple setzt Trends. Also ein Super-Marketing.

  6. Apple wird auf Dauer Probleme bekommen mit Ihren Arroganz.
    Den es wird der Tag kommen wo Wettbewerbshüter auch Apple sich vornehmen.
    Teilweise wenden sich heute schon Firmen von Apple ab wegen grossen Risiko Pleite zu gehen.
    Den keine Firma mag es wenn es seine Produkte verändern soll damit es Apple es passt.
    Adidas hat schon mal gezeigt bei der Werbung wie es geht.
    Bei Nokia wird man sehen was der neue Chef macht und Sympian ist nicht so schlecht,
    doch müssen sie endlich Mut haben neue Wege zu gehen.
    HTC wird sehr warscheinlich ein grosser werden, das hat auch Apple erkannt.
    Die mächtigste Software wird sowieso Android werden, die Frage ist nur wer die beste Hardware zum besten Preis anbietet.
    Das schöne ist dabei das viele Firmen es unterstützen.
    Für die Zukunft wird es auch eine Frage des Displays werden, den nach Samsungs Amoled wird die Technik von Ebook Reader einzug halten müssen wenn es sie Farbig gibt um den Stromverbrauch in Griff zu bekommen.

  7. Ich glaube apple wird in nächster zeit von vielen anderen herstellern überholt werden die auf android setzen. Apple war immer eine Nobel-Marke und ihr größter Vorteil ist das hübsche Design. Apple hat nie die beste hardware ist aber immer am teuersten. Apple wird immer hübsch sein sich aber nicht gegen andere hersteller im Massenmarkt durchsetzen können.

  8. Oh Mann, ich hätte Apple Aktien kaufen sollen! So große Gewinne wie die Kalifornier mit ihrem Marktanteil, macht sonst keiner am Markt. Ganz offensichtlich lässt sich mit Apple-Usern einfach am meisten Geld machen. :-)

  9. Nach langer Überlegunszeit, hab ich mich entschieden doch zu Nokia zu welchseln und Steves Schwanz aus meinem Arsch zu ziehen.

  10. Hallo,
    Ich schließ mich einfach mal dem image-größe-gemotze an… Das ist immer wieder ein leidiges Thema auf eurer Seite. Das kann ich mir nur damit erklären, dass ihr alle 24″ IMacs habt bei dem sich dieses Problem relativiert, aber unterwegs oder auf einem Notebook Bildschirm sind eure Bilder in der regel nur mit der Lupe wirklich zu erkennen. Hängt doch bitte einfach links mit den images in einer ordentlichen größe an, dann müsst ihr nichtmal das layout verändern. :p
    LG

Hinterlasse einen Kommentar zu Ingo Loessel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising