Echtes iPad-Multitasking – dank angedocktem iPhone

ipad-iphone-connector-1a

Das iPad kann noch kein Multitasking, aber wenn Ihr über ein iPhone oder ein anderes Smartphone verfügt, dann könnte dieser HUD-Adapter eine Lösung für Euch sein. Ihr braucht dafür eine U-förmige Plastikleiste, eine Schere, einen Dremel und Klebstoff.

Schneidet die Leiste in zwei Teile, formt sie mit dem Dremel nach Gefallen aus und klebt sie dann zusammen. Sobald die Konstruktion trocken ist lackiert Ihr sie schwarz nach. Befestigt den Halter am iPad, schiebt das iPhone rein und zack – ein HUD. Ja, ich weiß, einfach „magisch“. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via Geeky Gadgets]

Tags :
  1. Und auch dann kann das lächerliche iPad noch längst nicht das, was ein WeTab kann: SD-Karten andocken, drucken, echtes Multitasking, usw.

    Da sieht man mal, wie schlecht die Produkte von Apple wirklich sind.

    1. Und trotzdem funktioniert es einfach mal Lichtjahre schlechter als das iPad.

      Ich war vor 2 Wochen im MediaMarkt, fest entschlossen mir ein WeTab zu kaufen aber schon nach kurzem ausprobieren ist mir die Lust darauf vergangen. Das iPad war im Vergleich ein Segen.

      Scheinbar ist es doch nicht so einfach, einen guten iPad-Konkurrenten auf den Markt zu bringen, obwohl sie ja alle behauptet haben, dass ihre Produkte besser seien. (Allen voran die WeTab-Entwickler, nur peinlich).

      1. Typische Apple-Propaganda: Zufällig war ich im Mediamarkt und zufällig habe ich ein WeTab ausprobiert und zufällig hats mir nicht gefallen und zufällig habe ich mir stattdessen ein iPad gekauft.

        Lasst euch mal eine neue Geschichte einfallen. *gähn*

        1. ich wuerde eigentlich auch jeden tag auf die idee kommen in meinen tablet pc sd karten zu stopfen weil er ja so viel besser als ein notebook ist leude ey..

  2. @André:
    also mit dem wetab gegen ein andres pad (ipad,galaxy,archos…) zu argumentieren, ist sehr gewagt.
    Hab bis jetzt nichts wirklich gutes drüber gelesen und es sieht so aus, als wäre es ein großer WeFlop:
    keine fertige software, nur baustellen….
    hätte ich eins bestellt gehabt, ich würde mir mein geld wiederholen.
    Aber keine sorge ein ipad´würde ich mir davon auf gar keinen fall kaufen, internet ohne flash ist doch fürn arsch, scheiss auf html 5, im moment bringt das einem garnichts, vielleicht in 5 jahren

  3. Der Artikel ist absolut geil, danke Gizmodo!
    Ich liebe Apple Produkte, ich habe natürlich ein iPhone und ein iPad. Vielleicht probiere ich das mal aus.
    Apple ist wirklich so magisch!

    PS: Ihr seid alle nur neidisch!

  4. @ Tim

    Wenn du der meinung bist das man ne device für 500 euro bei MM auch nur ansatzweise testen kann bist du recht blöd. Bei Amazon könnteste 14 tage testen,und nur so darf an die sache ran gehen. Die meisten Dinge die das Wetab vom Ipad unterscheiden sind doch bei MM garnich ausprobierbar. Als ich vor einiger Zeit bei Saturn ma das Ipad in den Fingern hatte gab es da nochnichteinmal Wlan.

  5. Hallo an alle….

    Mit einem schmunzeln lese ich alle posts….und gegenpostsund gegengegenposts…

    Ich selbst bin zufällig an ein iPad 3G gekommen..wie das zufällig passiert…datenflat verlängert uwollte das Maximum an Prämie rausholen…Gegenwert von 600€ schienen mir gut..wenn Ichs geil finde behalte ich es wenn nicht, dann verklingel ich es…das ist AUB immer noch mein Motto…

    Testen im mm; geht nicht wirklich…ich hab das Päd. Seit knapp 3 Wochen und allein auf Grund der Situation, dass ich selbstständig bin rein zeitlich noch nicht bis zum Grund vorgedrungen

    Das grösste prob was ich derzeit bei Android auf d verschiedenne derzeit erhältlichen Geräten sehe ist die Versorgung mit Apps…
    Mein iPhone ist voll damit und alle Top in Funktion. Ich surfe auch ab u an mit d browser, aber die apps sind doch das was mobiles Internet auf einem phone interessant macht.

    Samsung macht seinen eigen Shop, das we Tab kann auch nur auf einennbeschränkten Fundus der existierenden apps zugreifen…Hintergrund sind rechte und politische Entscheidungen der Hersteller, wer denkt er kann auf d Galaxy alles laden wird durch samsung eines besseren belehrt, wer beim iPad denkt er kannalle apps laden wievom ddiphone in gleicher Qualität wir auch eines besseren belehrt…die auswahl ist schlecht vor allem beim Erfinder des appzeitalters.

    Fakt ist die Architektur des iPad ist grandios…wer mit WLAN surft wird das merken..das ist die Stärke..buissness solutions sind hervorragend SAP desktopcontroll Administration v Servern etc…habne aber ihren Preis…

    Warum zum Teufel noch mal kann das iPad kein Multitasking…außer bedingt im Browser.. Will mi nicht in d Schädel…

    Excellence ppt und d Safari parallel…schaut man im Büro sind diese Anwendungen immer parallel geöffnet…warum kann dieser flinke Winzling das nicht…das macht es für mich derzeit zur b2b Bremse…

    Dieser threat wurde geschrieben auf meinem iPad bei durchnittl 130km/h mit tempomat auf d gottverlassenen A93/9 mit der displaytastatur auf d Lenkrad nach knapp 800km fahrt und 220km to drive…und da sehe ich d Stärke des Zwergs…;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising