SuperOneClick: Android rooten mit nur einem Klick

superoneclick-v14

Bisher konnte man zum Beispiel das Droid X mit nur einem Klick rooten. Und nun? Nun ist so gut wie jedes Android-Gerät angreifbar. Sogar solche, auf denen Froyo läuft. SuperOneClick ist die Lösung.

Noch fehlt eine ausführliche Liste aller von SuperOneClick unterstützten Geräte, aber man geht davon aus, dass sich das Nexus One, das Motorola Droid und Samsung Captivate auf der Liste befinden. Auch vom Provider eingeschränkte Geräte lassen sich dank SuperOneClick mit Apps versorgen, zum Beispiel das HTC Aria von AT&T. Derzeit läuft die Software nur unter Windows, aber Ports auf Linux und Mac OS X könnten schon bald folgen. Was noch fehlt, ist ein Knopf, um das Rooten wieder rückgängig zu machen. Nun denn – wie immer gilt: Vorsicht walten lassen und im Zweifel die Finger weg davon – Euer Gerät könnte kaputt gehen. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via XDA Devs, Android Police, Danke, Artem!]

Tags :
  1. @applemagic:
    Wenn man sich so bevormunden lässt und sich jeden Müll andrehen lässt ohne ihn zu hinterfragen, ist es klar, dass man keine Root-Rechte braucht…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising