TDK beschreibt 1-TByte-Disk mit herkömmlichen Blu-ray-Lasern

tdk-tbyte-disk-400px

Auf der Messe Ceatec 2010 
in Japan zeigte TDK einen optischen Speicher, der auf einer einzigen Scheibe 1 TByte Daten unterbringt. Das verwendete Material wird teilweise in der Blu-ray-Disk verwendet. Kann aber im Gegensatz zu den blauen Scheiben mehr Daten speichern - das liegt vor allem daran, dass mehr Schichten eingesetzt werden. Das Demo-System hat zum Beispiel 16-Layer. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :
    1. Willst du dir etwa HD-Filme brennen?
      Oder etwa gebrannte Spiele auf der PS3?
      Davon abgesehen sehe ich für BluRay (noch) keine verwendung, (USB-)HDDs sind einfach Günstiger vom Preis-Leistungsverhältnis her.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising