Apple Event am 20. Oktober: Neues MacOS und MacBook Air?

backtomaaccc

Am 20. Oktober lädt Apple wieder zu einem neuen Event. Das Ganze trägt den Namen "Back to the Mac". So wie es aussieht wird es ein neues MacOS geben und vielleicht auch ein MacBook Air. Und ja, das ist ein Löwe, der da hinter dem Apple-Logo zu sehen ist.

Ein anderes Update, das bereits länger auf sich warten läst ist iLife. Wir räumen einem iLife-Update jedoch nicht viele Chancen ein. Zumindest nicht, wenn ein neues MacOS und ein anderes neues Produkt vorgestellt werden soll. Apple wird sicherlich nicht weniger als eine Stunde benötigen, um all die „magischen“ neuen Funktionen vorzustellen. iLife wäre einfach zu viel.

Bis zum 20. Oktober werden wir also abwarten und Tee trinken. Schaut am 20. vorbei – dann haben wir mehr Infos. [Maxim Roubintchik]

Tags :
  1. Mittlerweile hat das was Apple immer veranstaltet einen Charme, wie die Typen im Verkaufsfernsehen die einen Küchenhobel verkaufen wollen…

      1. In Wahrheit habe ich gar nichts von Apple, weil ich bei meiner Bank als nicht kreditwürdig gelte. Ich habe darum eine selbstgebastelte iPhone-4-Attrappe aus Pappe, in der ein billiges Siemens-Telefon von 2002 steckt, das mit einem Atzen-Klingelton klingelt.

  2. Meine Kopie ist leider ein Apple Hater… Zum Thema: Endlich ne super geile Neuigkeit!! Ich kanns nicht mehr erwarten, ich meine wie geil ist das den??? Neues MacOS und vielleicht neuen MacBook? Besser gehts nicht, mein Tag ist gerettet!!! DANKE APPLE!!! Apple4 ever!!!!

    1. „Back to the Mac“ ist eine klarer Hinweis nach den iPad und iPhone-Events mal wieder um den Mac geht und und dies Software für diesen.

      Mit großer Sicherheit geht es um das neue Betriebssystem und mit etwas Glück auch um die Hardware dazu.

  3. Ein neues MacBook Air mit 13-Zoll-Display wäre klasse. Das Gerät ist einfach optimal für den Aussendienst nur die Festplatte ist deutlich zu klein (1. Generation) und das nachrüsten rechnet sich nicht.

    Bei der 2. Generation war bereits etwas besser, allerdings nicht so groß das ein Gerätewechsel gerechtfertigt hätte. Nun sind wir sehr gespannt ob die 3. Generation am Mittwoch vorgestellt wird.

    Wir gehen davon aus das dass neue Betriebssystem am 20. Oktober vorgestellt wird und hoffen diesbezüglich auch das dann iCal endlich die Kontakte aus den Adressbuch anzeigen kann und sind gespannt was es sonst noch neues gibt.

    Da alle gute Dinge drei sind wäre die Vorstellung von iWorks/iLife 11 der perfekte Abschluss. Hier wäre es erfreulich wenn Apple die Datumsfunktion von Pages erweitern würde und den Funktionsumfang von iWeb, dort wäre ein „Roll-Over-Efekt“ von Elementen eine tolle Ergänzung sowie die Integration von Tabellen.
    Da es bereits zu mehren Bestandteilen des iLife-Pakets als Pro-Version gibt wäre es sehr sinnvoll auch iWeb eine Profiversion zu erstellen die deutlich mehr Funktionsumfang und CMS oder Shop-Funktion.
    Wenn diese auch noch so einfach zu bedienen ist wäre dies doch ein wirkliches Kaufargument für einen Mac :-)

  4. Back to the Mac heißt nach meiner Theorie das Apple von Ios4 wider zu Mac Osx wechselt damit meine ich das eine neue Ipad Generation mit Mac Osx rauskommen wird :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising