Ein Kenianer mit einem selbst gebauten Flugzeug

Flug

Gabriel Nderitu ist kein Flugzeugingenieur, sondern ein IT-Experte und selbsternannter Innovator, der binnen 12 Monaten sein eigenes Flugzeug von Grund auf gebaut hat.

Der erste Testflug des Zweisitzers soll irgendwann nächste Woche starten, und er hat offenbar noch jede Menge Last-Minute-Änderungen vorzunehmen. Doch sollte sein Erfolg nicht daran gemessen werden, wie lang oder wie hoch sein Vehikel in der Luft bleiben kann. Vielmehr hat er jetzt schon für seine Entscheidung Hochachtung verdient, etwas selbstfertig anzufertigen – vor allem so etwas komplexes wie ein Flugzeug.

In diesem Sinne: Viel Glück, Gabriel Nderitu. [Brian Barrett/Jens-Ekkehard Bernerth]

YouTube Preview Image

[AfriGadget via The Daily What]

Tags :
  1. Würden wir nicht die ganze Zeit im Internet auf nutzlosen Seiten surfen, wer weiß was wir bauen könnten.
    Naja wenns jmd. motiviert. Mich nicht xD.

  2. Ich hoffe, er hat gründlich recherchiert. Soweit mir bekannt ist, muss man auch z.B. daran denken, dass das Treibstoffgemisch in größerer Höhe ein anderes Zusammensetzungsverhältnis (mehr Sauerstoff?) benötigt, sonst geht ihm plötzlich der Motor aus…..

    und ich vermute, das Teil ist kein perfekter Segler (und selbst wenn, die umknickenden Reifen werden ihn bei der Landung sowieso seine Arbeit komplett zerstören)

  3. Große Höhe heist bei Treibstoffgemisch über 3000 meter.
    Entweder du willst uns verar…en oder du hast das Flugzeug nicht gesehen….

  4. i used to live in kahwa west,but i never heard of this guy,that thing cant fly,take time an research,am on the same way like you are but at a different level,flugzeugbauen ist eine kunst,i would like to be among the first people to built an aeroplane in kenya,starting with an ultra light

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising