Die Luftgitarre für echte Musiker

Luftguitarre_China

Luftgitarre spielen ist cool: Blöd ist eigentlich nur, dass da keine echten Töne herauskommen wenn man auf den imaginären Seiten klimpert. Bis jetzt. Denn jetzt wird alles anders!

Wer sich kein Luftgitarren-T-Shirt holen möchte, weil ihm dieses zu ungenau ist, kann sich dieses neuartige Instrument zulegen. Was aussieht wie ein Gitarrenkopf ist fast ein hochwertiges Instrument: So lassen sich nicht nur Ton-Art sondern auch Ton-Höhe verstellen. Um eine Seite anzuspielen muss man lediglich die Hand – oder auch jedes beliebige andere Körperteil – vor dem Infrarot-Sensor schwenken.

Wie das in der Praxis aussieht, erklärt uns dieser lustige Japaner mit einem Tampon in der Nase. Warum? Auf Grund eines Gen-Defekts kriegen Japaner bei großer Aufregung Nasenbluten. Woher ich das weiß? Dragonball – jede Menge Dragonball! [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerwebseite]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Von dem Ding hab‘ ich schon vor einer gefühlten ewigkeit gehört, und zwar ausnahmsweise mal NICHT auf dem US-Giz.

    Oder um es mit den Worten eines anonymen Senioren auszudrücken:
    „Der Mist ist älter als meine Unterhose!“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising