Herzlichen 25. Geburtstag, Nintendo Entertainment System

nes

Es ist nicht nur Super Mario Bros., das dieses Jahr 25 wird. Gestern jährte sich auch zum 25. Mal der Verkaufsstart für das Nintendo Entertainment System in den USA.

Es war Ende 1985, als die ersten Geräte im Rahmen eines Markttests über die Ladentische New Yorker Händler gingen. Allerdings dauerte es noch bis 1986, bis sich die Konsole in nennenswertem Umfang verbreitete – auch weil sie erst ab da in Europa verkauft wurde.

Was die zum Start verfügbaren Titel anbetrifft, so hatte Nintendo damals ein mehr als glückliches Händchen: Excitebike, Ice Climber, Duck Hunt und Baseball – aus heutiger Sicht war das eines der attraktivsten Spiele-Angebote, die Erstkäufer einer Konsole jemals vorfanden.

Nintendos damaliger Werbechef, Gail Tilden, notierte übrigens, dass es kein Amerikaner war, der die erste Konsole erwarb. Vielmehr handelte es sich um einen Vertreter eines „japanischen Mitbewerbers“.

Die altehrwürdige Maschine hielt sich zehn Jahre auf dem amerikanischen Markt. Erst 1995 stellte Nintendo die Produktion ein. In dieser Zeit entstanden namhafte Serien und Figuren, darunter Super Mario Bros., The Legend of Zelda und Metroid. [Luke Plunkett / Tim Kaufmann]

[Bild: Great Beyond]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising