Neues MacBook Air: Stärkerer Akku, zwei Display-Größen

mbair1

Was brodelt, dampft und zischt? Richtig - die Gerüchteküche um das für Mittwoch erwartete, neue MacBook Air. Cult of Mac will von zwei Modellen mit 11,6 bzw. 13,3 Zoll großem Display erfahren haben. Außerdem geht man dort davon aus, dass das neue Modell mit einem um fünfzig Prozent größeren Akku ausgestattet sein und deutlich günstiger verkauft wird als das alte Modell.

Die Überarbeitung des MacBook Air ist längst fällig. Apples ultraportables Notebook musste zusehen, wie die Konkurrenz leichter, schneller und günstiger wurde. Zu den Verbesserungen des neuen Modells zählen ein Akku mit einer Laufzeit von 10 Stunden, ein etwas kastigeres Design (so wie das iPhone 4 im Vergleich zum 3 GS), vom Benutzer wechselbares RAM (ab zwei Gigabyte), SSD, zwei USB-Ports, Mini DisplayPort sowie einen SD-Card-Slot. Vom MacBook erbt das Air die NVidia GeForce 320M. Außerdem soll das kleinere Modell bereits ab 1.000 Dollar erhältlich sein, womit Apple einiges an Luft aus dem Preis des Air lassen würde.

Noch unklar ist, welche CPU Apple in das Air steckt. Cult of Mac gehen von einem 2.1 GHz getakteten Core2Duo aus. Das wäre schon eine Überraschung, denn auf der Hand läge eher der Einsatz von ULV Core i5 und i7. Naja, noch einmal schlafen, dann wissen wir’s. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via Cult of Mac]

Tags :
  1. Morgen ist es endlich so weit!!! Ich glaube ich kann diese Nacht vor Aufregung nicht schlafen!
    Gibt es noch irgendwas geileres?
    Apple ist so magic!

    1. Ich hoffe die bringen nicht nur beim Mac News sondern bringen das neue iPad noch bis zum Dezember raus, damit ich das vor Weihnachten noch kaufen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising