Roboter stoppt neugierige Passanten

vorhang

Ein Fenster zur Straße hin kann ganz schön nervig sein, wenn man mal seine Ruhe haben möchte. Niklas Roy hat das Problem neugieriger Passanten mit einem Roboter gelöst, der den Vorhang automatisch so zieht, das ein vorbeiziehender Fußgänger nicht in den Raum hinter dem Fenster gucken kann.

Das System besteht aus einer Überwachungskamera, einem Vorhang der von ein paar Motoren bewegt wird und einem Laptop, auf dem die notwendige Software läuft. Natürlich wäre ein größerer Vorhang auch eine Lösung, aber eben nicht so unterhaltsam. [Christina Bonnington / Tim Kaufmann]

[Via Niklas Roy, Make, Laughing Squid]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising