Fast fertig: Google feiert Android 3.0

Google_Gingerbread

Google wäre nicht Google, wenn die Jungs (und Mädls, hab ich mir mal sagen lassen) die dort arbeiten, nicht alle etwas eigen wären. Zum Beispiel wird für jede neue Android-Version ein gigantisches neues Maskottchen aufgestellt. Wir kennen es bereits von Froyo (Frozen Yogurth) und jetzt auch von Version 3.0 - Gingerbread.

Seit kurzem verziert nämlich ein gigantisches Lebkuchen-Männchen den Garten vor dem Google-Hauptquartier. Wie das Monstrum angeliefert und aufgestellt wurde, seht ihr in dem Video unter dem Artikel. Falls ihr euch für das neue Android an sich interessiert, dann werft doch mal einen Blick in diesen Artikel. Dort haben wir ein paar der neuen Funktionen für euch zusammengetragen.

Wir gratulieren an dieser Stelle Google schonmal zu der neuen Android-Version. Auch wenn 3.0 noch gar nicht offiziell fertiggestellt wurde. [Maxim Roubintchik]

[via ITespresso]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Laut Wikipedia ist Gingerbread aber Version 2.3 und angekündigt für Q4/2010. 3.0 heißt Honeycomb und soll im Frühjahr 2011 erscheinen. Ein bisschen Recherche (ja, das böse R-Wort!) würde hier Klarheit schaffen.

      1. wer wikipedia zur recherche nutzt, der hat bisher im netz nicht viel gelernt.
        da steht soviel müll drin, welcher der realtität entbärt, dass man es kaum glauben mag.

        soviel zu dem bösen „R-Wort“………………..:D

  2. scheiß android .. jeden monat neues betriebsystem .. das ist doch krank
    ihr könnt ein android smartphone nach 2 monaten in die tonne treten .. da sowohl aps als auch andere interessante sachen immer die neueste version benötigen wird

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising