iPod wird 9 – und Sony schafft Kassetten-Walkman ab

ipodbirthdaydeathwalkman

Nach nunmehr dreißig Jahren hat Sony angekündigt, dass man den Verkauf des altehrwürdigen Kassetten-Walkman einstellen werde. Die Ankündigung erfolgte am 22. Oktober und damit fast auf den Tag genau neun Jahre nach Einführung des ersten iPod am 23. Oktober 2001.

Der Sony Walkman wurde am 1. July 1979 in Japan vorgestellt und stellte seinerzeit einen Durchbruch dar. Allerdings erfolgte der Start eher schleppend. Die Medien ignorierten das Gerät und im ersten Monat wurden kaum 3.000 Stück verkauft. Doch Sonys Werbestrategie, die eine junge Zielgruppe ins Auge fasste und mit jungen Popstars warb, ging auf. Im August wurden 30.000 Player verkauft und in den frühen 1980er Jahren entwickelte er sich zum Must-have. Insgesamt gingen in 30 Jahren 200 Millionen Stück über den Ladentisch.

Dass wir heute Musikplayer mit uns rumschleppen, verdanken wir auch und zuerst dem Walkman. Allerdings haben iPod, iTunes und diverse andere Player die Erinnerung daran verwischt. Dabei haben die Geräte einiges gemeinsam – auch der iPod wurde zunächst weitgehend ignoriert, um sich dann zum Kassenschlager zu entwickeln.

Eigentlich ist der Walkman nun schon ein paar Jahre tot, vor allem wegen des Discman. Und weil Sony die Zeichen der Zeit verschlief und es nicht schaffte, das Walkman-Konzept in das neue Jahrtausend zu transportieren. MiniDisc-Player ohne MP3, keine Desktop-Software zur bequemen Steuerung – kein Wunder, dass andere Player dem Walkman und seinen Nachfahren die Kunden abspenstig machen konnten. Dass der Kassetten-Walkman nun zum 9. Geburtstag des iPod abgekündigt wird, passt da nur allzu gut ins Bild. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Via IT Media, CrunchGear]

Tags :
  1. Der iPod wurde ignoriert, weil er um die 500 Euro (1000 DM) kostete. Und natürlich weil man einen Mac brauchte, um ihn in überhauot benutzen zu können. (Der Marktanteil von Macs war schon damals verschwindend gering.)

    Erst als iTunes in einer Version für Windows herauskam, wurde das Gerät massenmarkttauglich. Apple hat also wieder mal praktisch alles den Windows-Usern respektive Bill Gates zu verdanken.

  2. Der iPod ist einfach ein Traum, er wird nie aussterben, weil er so fantastisch ist!!!
    Davon kann Sony nur träumen.
    Apple ist so magic!!!

  3. Hab noch mein Walkman DD Quartz!
    Mit Mega Bass voller satter Sound und einer weißen ES Kassette von Sony!!
    Das waren noch Zeiten!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising