Roboter als Insektenjäger

wasphunter

Die Geschichte hier stammt aus Japan, es ist also nicht bekannt, ob der Iro und der schrullige Klamottenstil bewusst ironisch oder nicht gewählt war (Scherz, Japan, ganz ehrlich). Fakt ist, dass Professor Sekine einen Roboter gebaut hat, um ein paar Wespen zu schlachten.

Der ‚bot hört auf den Namen Mohican und ist ein Fernbedienungs- und sprachgesteuerter Insektenjäger. Ihm können Wespenstacheln nichts anhaben, außerdem kraxelt er Leitern hoch und bringt Tod und Verderben über Bienen- und Wespennester, wo so mancher Mensch aus Angst nicht wagen würde aufzutauchen.

Scherz beiseite, Sekine könnte sich gut vorstellen, seinen Roboter auch andere gefährliche Jobs übernehmen zu lassen, beispielsweise in Atomkraftwerken und, vermutlich, das Bekämpfen von Riesenwespen, die durch Atomkraftwerke schrecklich mutiert sind. Die Testphase beginnt im Frühling. [Jack Loftus/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Asahi via Plastic Pals via Engadget

Tags :
  1. Als der Computer mich versteht, weil ich die Spracherkennung Dragon Naturally Speaking anwenden kann, hat mein Arbeitsleben viel erleichtert, weil ich beim Schreiben nicht mehr tippen muss. Ich kann schneller sprechen, das heißt diktieren, als ich tippen kann. Für mich ist es eine Revolution zu diktieren.
    In Vietnam hatte ich mich trainiert, Mücken zu erschlagen, bloß durch das Hören des Summen der Mücken. In Vietnam hatten wir tonnenweise Insekten Spray verwendet. Wir hatten der Umwelt und unserer Gesundheit sehr geschadet. Später habe ich in Taiwan einen elektrischen Tennisschläger gekauft, um die Mücken darin einzufangen und zu verbrennen. Ich begrüße sehr diese Entwicklung, einen Roboter umweltfreundlich gegen Mücken zu bauen. Wir können nur hoffen, dass sie preisgünstig werden, damit die Entwicklungsländer sie leisten können.
    Soeben habe ich diese Zeile mithilfe der Spracherkennung Dragon NaturallySpeaking diktiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising