Staubsauger aus Plastikmüll aus dem Meer

500x_vacsfromtheseafive

Nachdem Electrolux vor vier Monaten ankündigte, Staubsauger aus Meeresplastikmüll herzustellen, stellte das Unternehmen nun fünf farbenfrohe Geräte vor. Zu 70 Prozent sind sie aus Recyclingkunststoff hergestellt. Das Design der Modelle visualisiert das Meer, aus dem der Müll kam.

Unter der äußeren Hülle und dem Recyclingkunststoff steckt das Elektrolux-Modell Ultra One Green, das rund 250 US-Dollar (180 Euro) kostet.

Der Nordsee-Staubsauger ganz links wurde vornehmlich aus Spülmittelflaschen, Eimern und Dosen hergestellt, die in kleine rund Teile zerschnitten und in ein Glasfasergewebe eingebracht und dann thermisch verformt wurden. Die Ostsee-Variante ganz rechts wurde aus Flipflops, Flaschendeckeln und Speiseeis- Verpackungen gemacht.

Leider hat Elektrolux nur jeweils ein Modell hergestellt. Und die sollen versteigert werden, wenn sie von einer Ausstellung zurückkehren, die rund um die Welt geht. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Electrolux]

Tags :
  1. Unter der äußeren Hülle und dem Recyclingkunststoff steckt das Elektrolux-Modell Ultra One Green, das für rund 250 US-Dollar (180 Euro) kostet.

    kaputter satz

  2. schade, daß sie nur je ein modell gebaut haben – theoretisch ist der ansatz, gebrauchtes plastik wiederzuverwenden nämlich gar nicht mal so blöd ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising