Blast Boxers: Schützen das wirklich Wichtige

blast-boxers_01

Falls auch ihr euch ständig sorgt, dass eure Weichteile bei einer Explosion zerfetzt werden könnten (es soll angeblich täglich passieren), dann besorgt euch jetzt diese Blast Boxers! Sie kosten nur 95 Dollar.

Diese Boxershots sind mit genug Aramidfaser Kevlar überzogen, um kleineren bis mittleren Explosionen und anderen derartigen Szenarios zu widerstehen. Ursprünglich wurden sie für Soldaten in Krisengebieten entwickelt. Die Blast Boxers sind aber sicherlich auch für paranoide Großstadt-Bewohner gut geeignet. Schließlich geht doch nichts über Kevlar im Intimbereich. [Maxim Roubintchik]

[via Blast Boxers, Uncrate]

Tags :
  1. muss wohl eine fehlkonstruktion sein, denn es fehlt die tasche wo man seine juwelen, also ipad/ipod/iphone, schön sicher verstauen kann.
    naja…apple würde sowas nicht passieren.
    applefever!

  2. ja apple wuerde es auf die reihe bekommen gadgettaschen in kleidung einzubaune die unter dem rest der kleidung getragen wird. vollidiot

  3. man kann sich einfach ein Iphone oder Ipod in den Schritt stecken, das hilft auch. Einem GI hat ja mal ein Ipod das Leben gerettet, hat die Kugel aufgefangen. So was nützliches können nur Apple Gadges!!!

    1. Da gerade Appleprodukte zu den wenigen Explosionsrisiken gehören, die einem Großstädter so begegnen, sollte man sich die shorts wohl zulegen wenn man sein iPhone in der Hosentasche trägt…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising