Display-Aufkleber helfen bei Games auf dem iPhone

tactileplus1

Spielen auf dem iPhone kann sehr unterhaltsam sein. Zumindest solange, bis man versucht seine Games vernünftig zu steuern. Das kann mit einem Touchscreen gar nicht richtig funktionieren. Also hat sich ein Unternehmen eine interessante Lösung einfallen lassen: Sticker!

Die Aufkleber sehen zwar billig aus und zerstören den Look des iPhone-Bildschirms, aber sie erfüllen ihren Zweck. Durch die Sticker erhält der User ein haptisches Feedback und kann so auch ohne auf den Bildschirm zu starren seine Spiele steuern. Denn mal ehrlich: Es gibt nichts schlimmeres als Software-Tasten bei Games. Das Ganze nennt sich Tactile-Plus und besteht aus einem Plastikkreis mit 9 Löchern (D-Pad) und zwei einzelnen großen Löchern (Buttons). Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Spiele wie Streetfighter sich so viel einfacher auf dem iPhone spielen lassen. Das Ganze würde jedoch voraussetzen, dass alle Spiele die gleiche Steuerung hätten.

Das Produkt ist derzeit wohl nur in Japan erhältlich und soll umgerechnet 8 Dollar kosten. [Maxim Roubintchik]

[via Tactile+plus, Wired]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising