Ein wirklich schmutziger Dieb…

shutterstock_pornbandit

Ein 25-jähriger Dieb brach in das Haus einer Frau in New Jerey ein. Soweit so unspektakulär. Doch statt sich auf die Suche nach wertvollen Gegenstände zu machen, legte er mitten während der Arbeit eine kleine Pornopause im Wohnzimmer ein.

Dwan K. wurde dabei natürlich von der Hauseigentümerin erwischt. Er bedrohte die 42-Jährige mit einem Messer, kassierte 100 Dollar in bar, ihr Handy sowie ein wenig Schmuck und die Autoschlüssel. Ihr geht es gut, und der dummdreiste Dieb ist hinter Gittern. [Christina Bonnington/Jens-Ekkehard Bernerth]

[NJ.com] [Bild: Shutterstock]

Tags :
  1. unfassbar, dass ihr diebe und andere kriminelle immer gleich beleidigen müsst… sind auch nur menschen. dummdreist? wohl eher verpeiltgeil :D und dieu hao abitz hat recht… irgendwas in der wohnung muss wahnsinnig erregend gewesen sein, sonst passiert sowas nich :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising