L-03C: LG baut ein Kamera-Handy

lgcameraphone_L-03C_1

Es musste ja irgendwann passieren. Die Frage war nur wann? Heute ist es soweit und wir können voller Stolz behaupten, dass es endlich einen Hersteller gibt, der ein Handy und eine Digicam erfolgreich kombiniert hat. Auch wenn dieses Gerät wohl eher Kamera als Handy ist.

L-03C nennt sich das eher ungewöhnliche Kamera-Handy. Wer eines besitzt, muss sich künftig nicht mehr entscheiden ob er seine Kamera oder sein Handy mitnehmen soll. Auch wenn die Kamerafunktion selbst eher mittelmäßig ist, sind die Aufnahmen doch besser als bei jeder bisherigen Handy-Kamera. Der 12,1-Megapixel-Sensor hat eine ISO-Range von 3200 und eine Pentax 1:3.6-5.5 Linse. Dazu gibt es dreifachen optischen Zoom und 720p Videoaufnahmen. Dankt der GPS-Funktionalität des Handys kann man seine Aufnahmen außerdem mit einem Geotag versehen. Zusätzlich hat das Gerät eine Blutooth, WLAN und 3G-Anbindung.

Das L-03C ist demnächst in Japan erhältlich und wird dort von NTT Docomo vertrieben. Preis und Verfügbarkeit hierzulande stehen noch nicht fest. [Maxim Roubintchik]

[via Akihabara News]

Tags :
  1. Solche ansätze gabs doch schon mehrfach…. Waren aber wohl alles flops, wird bei technilschrott hersteller lg wohl nicht anders sein.

  2. Na das schau ich mir das nächste mal doch genauer an.
    Das blöde ist nur das ein japanisches handy nicht in unserem „veraltetem“ Netz funktioniert :)

    Wenn man Glück hat wird von einem Model noch der dort mittlerweile veraltete 3G Standard benutzt. Aber das sind dann meist Modelle die man auch bei uns bekommt.

    Die richtig Geilen mit Features von denen wir hier noch träumen, gibt es nur für das Japaneigene Mobilfunknetz

      1. Ok, ich kann nich erwarten das Ihr japanisch könnt :)

        Das Handy unterstützt zwar 3G, aber der ist nicht mit unserem 3G Standard kompatibel.
        Das handy ist zum 3G FOMA Standard (http://en.wikipedia.org/wiki/FOMA)

        Klar kann ich es nur übers GSM Netz benutzen. Aber dann is nix mit schnellen Internet.
        Wenn überhaupt 3G dann aber ohne HSDPA und HSUPA

        Mal ganz davon abgesehen das docomo Geräte zu 99.9 immer einen Simlock haben und ich es bezweifel das es für das Teil ein „Jailbreak“ gibt.

        Also merke: fang eine Diskussion erst dann dann wenn du sie auch zuende bringen kannst. Wenn dein japanisch so gut ist das du die Infos über das teil bei docomo ohne googleübersetzer lesen kannst (denn der übersetzt nur grob und teilweise sinnfrei) dann disktuiere ich gerne weiter…
        …und ja, mein japanisch ist so gut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising