LaCie rüstet Philippe-Starck-Festplatte mit USB 3.0 aus

laciestarckdrive

500 GByte Speicherplatz und USB 3.0 - so sieht die Neuauflage der im Auftrag von LaCie durch Philippe Starck designten, externen Festplatte aus. Natürlich funktioniert sie auch am USB-2.0-Anschluss.

Auch wenn 2,5mm-Festplatten immer noch den Beschützerinstinkt in mir wecken, in diesem Fall steckt das gute Stück unter einer zwei Millimeter starken Aluminium-Hülle. Grausame Stürze sind da vielleicht nicht ganz so schlimm wie sonst, zumindest wenn die Köpfe der Platte geparkt sind.

Die externe Platte geht in den nächsten Wochen für um die 100 Euro in den Handel. Käufer erhalten außerdem ein Jahr lang Zugriff auf 10 GByte von LaCies Wuala genanntem Online-Backup-Service. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via LaCie]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising