Apple-Produkte: Geschreddert, zerschossen, verbrannt

500x_smashsdie2

Was hat Michael Tompert nur gegen Apple? Vielleicht überhaupt nichts. Er ist nur ein Künstler, der auf sehr spektakuläre Art und Weise eine Reihe von Produkten aus Cupertino zerstört hat.

Tomperts Ausstellung 12LVE wurde gestern in der San Francisco Live Worms Galerie eröffnet. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit Fotograf Paul Fairchild, der die Gadgets so fotografierte, wie das bei der Produktfotografie üblich ist – ganz aus der Nähe und vor einem grellweißem Hintergrund. So kann man sich besser auf die zerstörten Apple-Produkte konzentrieren.

Cult of Mac hat einige der Bilder aus der Ausstellung:


„Breathe“ – ein MacBook Air aus der alten Serie. Beschossen mit einer 9mm Heckler & Koch.


„Must Have“ – ein iPhone 4 mit einem 4kg-Vorschlaghammer zertrümmert.


„Magic Trick“ – eine zersägte Magic Mouse.

Das ist nur ein Vorgeschmack. Auf der Cult of Mac-Website gibt es zerbröselte iPod Nanos, verbrannte iPads und vieles mehr. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via CultofMac]

Tags :
  1. Mal ganz ehrlich, ist doch abartig was für ne scheisse heutzutage als kunst durchgeht, geschrottete gadgets, ganz toll. selten so ne scheisse gehört, dann ist der kerl von blendtec wohl der oberkünstlerguru, die sollen sich mal zusammenreißen, glaub ich spinn.

  2. Hehe, da jault direkt der erste Applejünger…

    Naja ich steh auf deutsche Qualität. (das bezieht sih auf das Ergebnis der Heckler & Koch am iPad) :)

  3. Apple soll doch machen was es will. Es soll sich aber nicht als Maß der Maße darstellen.
    Und das nervt bei Apple und ruft diesen Applehass aus. Denn die Leute die Appleprodukte kaufen glauben doch auch größtenteils daran, dass beste Produkt zu haben.
    Es ist nicht mehr normal wenn jemand nurnoch Appleprodukte hat.
    Hat was von Hello Kitty. Und wer würden, wenn er jmd. sieht der komplett in Hello Kitty Klamotten gehüllt ist, dass diese Person normal ist?

  4. Eure Armut kotzt mich an! ! !

    Nur weil ihr arm seid und kein Geld habt, bzw. einfach neidisch seid auf alles und jeden der Geld hat müsst ihr es schlecht reden? Ihr seid sowas von arm ! Auf geistlicher und physischer Art.

  5. Jaa man ich finde jeder sollte kaufen was er will und meiner Meinung gibt es sowas net auf dem IT markt wie das beste alles hat seine vor und nachteile ich bin selber Apple user und sehr zufrieden *hust Windows mobile 7*

  6. Also ich besitze
    – Ipod classic für music
    – Samsung Galaxy mit Android
    – Nokia mit Symbian als „Zweit-Phone“
    – DesktopPC mit Windows XP (noch..)
    – Laptop mit Ubuntu
    …also ist meine Devise: „jedem das seine.“

    Das nur vorweg, aber zu meiner eigentlichen Mission:

    Da sieht man doch mal wieder, wie vielfältig und „magic“ Apples Produkte verwendet werden können…

    ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising