Stanzwerkzeuge machen aus einem Buch ein anderes

500x_jonathansafrancoerbook2

Der gleiche Autor, der mindestens zwei von meinen Freunden zu Vegetariern machte, hat eine alte Stanzmaschine verwendet, um aus einem Buch ein neues zu machen. Wir zeigen euch, wie er das gemacht hat.

Jonathan Safran Foer verwendete als Basis das Buch „The Street of Crocodiles“ (Die Zimtläden) des polnischen Schriftstellers Bruno Schulz. Er stanzte Teile aus Seiten heraus, um Wörter und Sätze aus dahinter liegenden Seiten zu zeigen.

Das Video unten zeigt wie das „neue“ Buch in technischer Hinsicht entstand. Leider zeigt es nicht, wie Safran Foer über jedem einzelnen Wort brütete. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Flickr, Visual Editions, Fastco]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. @Jonny:Sag bloß! Heute ist auf meinem Baumhaus ein Vogel gelandet!Ne ernst,wirklich toll:Ein Video auf dem man eigentlich nichts sieht.Danke Gizmodo!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising