Die Beatles jetzt bei iTunes

yoko_ono_tits

Die Gerüchte wurden wahr: Nach Jahren des Zögerns, Wartens und Hoffens gibt es bei iTunes nun den kompletten Beatles-Katalog. Wer alles haben will, was die Beatles an Studioalben herausgebracht haben, muss aber tief in die Tasche greifen.

Das Beatles-Box-Set enthält alle Studioalben und die Past-Masters-Collection mitsamt allen A- und B-Seiten. Dazu kommt Videomaterial, Fotos, Covertexte und die Aufnahme des ersten US-Konzerts der Beatles. Für den Megadownload sind 150 Euro fällig.

Wer will, kann auch einzelne Alben und Songs der Beatles bei iTunes erwerben. Ein Album kostet 12,99 Euro und die Einzeltitel 1,29 Euro.

Jedes der 13 digital überarbeiteten Studioalben der Beatles wie „Sgt. Pepper“s Lonely Hearts Club Band“, „Revolver“, „The Beatles (The White Album)“ und „Abbey Road“ ist mit iTunes LPs ausgestattet, Dazu gehören unter anderem Mini-Dokumentationen über die Entstehung der Alben. Die Doppelalbum-Compilation „Past Masters“ und die Klassiker das „Rote Album“ und das „Blaue“ Album sind ebenfalls erhältlich. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via iTunes]

Tags :
  1. frechheit,
    ich mag die beatles echt aber wie viel geld wollen sie denn mit ihrem krempel noch verdienen. wer hört das heute denn noch. mir scheints so als braucht yoko ono noch kneete für ihre nächste brustvergrößerung.

    ich hoffe das kauft keiner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising