Die beste Aussicht der Welt

500x_morningearth

NASA-Astronautin Tracy Caldwell Dyson schaut auf diesem Foto auf unseren Heimatplaneten. Das ist keine Fotomontage, sondern die Aussicht aus einem neuen Modul, das die Internationale Raumstation ISS jüngst als Erweiterung erhalten hat.

Die International Space Station befindet sich gut 350 km über der Erde. Deshalb kann man die Erdkrümmung aus den Aussichtsfenstern so gut sehen. Manchmal kann man übrigens auch die ISS vom Boden aus bei Sonnenuntergang mit bloßem Auge erkennen – als relativ schnellen Lichtpunkt, der sich über den Himmel bewegt.

Ich würde für diese Aussicht eine Menge geben. Und ich glaube da hat sich jemand einen Traum erfüllt. Schaut euch einfach mal den Gesichtsausdruck von Dr. Dyson im Foto an. Sie ist übrigens Sängerin in der Band Max Q. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via APOD, BoingBoing]

Tags :
      1. tja, da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich die leute doch ihre prioritäten setzen…

        (bin auch eher die moonraker – mach liebe im all fraktion)

        würde die welt eigentlich wirklich aus den fugen geraten, wenn plötzlich alle klugscheisser aussterben würden?!?! höchst philosophische frage…

        1. Würdest du tatsächlich Muskelkater in den Fingern bekommen, wenn du die Shift-Taste drücken müsstest? Fragen über Fragen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising