Wärmender Babyschlafsack für Entwicklungsländer

500x_babypouch

Dieser preiswert herzustellende Schlafsack für Babys soll die Kleinen bis zu sechs Stunden warmhalten. Kühlt das eingebaute Wärmekissen ab, lässt es sich in heißem Wasser wieder aufwärmen. Natürlich nicht, wenn das Baby gerade im Sack ist.

Der „Infant Warmer“ des Unternehmens Embrace Global ist ein miniaturisierter Schlafsack. Er ist mit einem wachsgetränkten Wärme-Material ausgerüstet, das im Inneren in einer Tasche untergebracht ist und zum Aufwärmen herausgenommen wird. Das Wiedererwärmen soll rund 20 Minuten dauern.

Der Infant-Warmer ist gegen Schmutz und Nässe von Außen mit einem Nylon-Gewebe bezogen. Im Inneren ist er natürlich kuschelig weich. Das Modell ist für Indien entwickelt worden. Wenn es erfolgreich ist, soll es auch nach Asien und Afrika kommen. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Embrace Global, Core77]

Tags :
  1. Was es nicht alles gibt… so bequem sieht dieser Babyschlafsack auf dem Foto aber nicht aus.

    Egal. Es ist jeden Fall eine gute Idee, um etwas in den Entwicklungsländern zu tun.

    Wer mehr Infos zum „Infant Warmer“ benötigt, findet auf der Website vom Hersteller ein paar Videos: embraceglobal.org

    Bin gespannt, ob dieser Schlafsack „angenommen“ wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising