Amazon bezahlt 200.000 Dollar für Euer Drehbuch

amazonstudios

Was auf den ersten Blick bizarr wirkt, das ergibt einen Sinn wenn man bedenkt, wie intensiv Amazon Autoren im Kindle-Programm fördert. Angehende Drehbuchautoren können ihre Skripte an Amazon übermitteln und erhalten 200.000 US-Dollar, wenn ihr Werk dort Gefallen findet.

Für diesen Betrag erhält Amazon für 18 Monate das Recht, das Skript zu verwerten. Passiert nichts, darf der Autor sein Skript anderweitig nutzen. Geht Amazon hingegen die Produktion des Filmes an, erhält er weitere 100.000 US-Dollar und nimmt am mit einer Million Dollar dotierten Wettbewerb um den „Besten Film des Jahres“ teil.

Außerdem dürfen alle Gewinner ihre Arbeit bei Warner Bros. vorstellen. Dort wird man natürlich einen sofort einen Blockbuster mit Leonardo DiCaprio und Julia Roberts (die vermutlich seine Mutter spielt) drehen und alle Leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Amazon Studios, SlashFilm, TechRadar]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising