Ampel zeigt Restzeit mit Sanduhr an

340x_sandglass_signal

Ampelphasen enden in vielen Ländern oft abrupt. Sprich man steht förmlich von der einen zur anderen Sekunde bei Rot auf der Straße. Wüsste man vorher, wie lange noch Grün ist, würde das nicht passieren. Diese LED-Ampel mit Sanduhr könnte dabei helfen.

Die Idee ist simpel. Eine LED-Sanduhr, die als grünes Ampellicht fungiert. Je kürzer die Ampelphase ist, desto weniger Zeit ist noch übrig, bis die Ampel auf Rot umspringt. Wenn diese Zeit nur noch 3 Sekunden oder weniger beträgt, schalten die LEDs auf Gelb um und zeigen die verbleibende Zeit genau an.

Könnte das funktionieren? Noch ist die Ampel nur ein Konzeptdesign. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via Yanko Design]

Tags :
  1. Eigentlich eine nette Idee, aber das bisher übliche Design hat auch einen bestimmten Grund. Damit auch Leute mit Rot-Grün-Sehschwäche oder vollständiger Farbenblindheit die Signale richtig verstehen ist das Rot-Signal immer oben zu sehen, während bei waagerecht angeordneten Ampeln Rot immer zur Mitte der Fahrbahn zeigt.
    Eine Umstellung auf das oben gezeigt Design würde daher vermutlich mehr schaden als nutzen. Empfehlenswerdeter wäre daher eine Restzeitanzeige, die die „normale“ Ampel ergänzen würde.

  2. Hallo
    Ähnliches gibt es doch schon lange.
    Bei einem Sytem fängt die grüne Lampe an zu blinken bevor sie umschaltet. Bei einem anderen Sytem wird neben der Ampel ein Countdown angezeigt.
    Fritz

  3. Wenn die Ampel gerade gelb ist und runterzählt, wie unterscheide ich dann, ob es gleich rot oder grün wird? Bei klassischen Ampeln ist das durch das rot-gelb unterschieden…

  4. Irgenwie existiert auch kein Unterschied in den beiden Gelbsphasen oder?
    Es kann also rot oder grün werden danach… das design ist echt nutzlos.
    Abgesehen davon gibt es z.B. in Thailand sowas schon, da zählt einfach
    ein counter die Sekunden bis zur nächsten Phase.
    Führt dazu, dass alle Autos schonmal „vorsorglich“ losfahren, obwohl es noch
    gar nich grün ist, aber naja ;)

    1. Stimmt… in einem andren Land (bin mir nicht mehr sicher) fahren dann alle schon los wenn es bei ca. 3 Sekunden steht…

      Führt nur zu mehr Unfällen weil alle (um Zeit zu sparen) noch früher als eh schon losfahren…

  5. Reine Spielerei. Im Verkehr braucht es Funktionalität und nicht verspieltes Design. Die Vorposter haben schon die besseren Möglichkeiten genannt.

  6. Als ich mal mit meiner türkischen Frau in der Türkei (Istanbul) zu Urlaub war, gab es mehrere Ampel die in etwa das gleiche Konzept hattem.

  7. wie dumm. wenn die ampel rot zeigt hier in deutschland und man gerade auf der straße steht hat man immrnoch genug zeit um rüber zu kommen (außer man ist 80). was nützt und also diese spielerei? nichts -.-

  8. die countdown ampeln haben sie hier in hamburg mal testweisse aufgestellt. hoffnung war ein flüssigeres anfahren und dadurch weniger stau/benzinverbrauch. neben der tatsache, dass das system wirklich sauteuer ist hat es auch keinen erfolg gebracht. das einzige wo es funktioniert ist als fussgängerampel. da warten die leute eher bei rot nochmal wenn sie sehen, dass die ampel eh gleich umspringt.

  9. Es ist der absolute Hammer dass ihr am Wochenende bloggt ! ^^
    Ehrlich, ich kann nicht genug haben von der Art wie ihr schreibt und der ganzen Community, Trolls,Prof. Pi Quadrats und Fanboys and Girls inklusive ^^ !

  10. Also in Österreich gibt es schon ewig die grüne blinkenden Ampeln.
    Eine Ampel blink 4x im sekundenabstand Grün, schaltet dann auf Gelb und dann auf Rot.
    Das was hier erfunden wurde scheint mir doch etwas kompliziert zu sein.

  11. Alle Ampeln sind mit Absicht so eingestellt, dass man auch noch über die Straße kommt, wenn man kurz bevor es rot wird auf die straße tritt, daher würde das wenig sinn machen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising