Wird Apple’s MobileMe kostenlos?

MacRumors will Beweise gefunden haben, dass Apple zusammen mit iOS 4.2 eine kostenlose Version von MobileMe veröffentlichen wird:

„Der Beweis kommt in Form eines neuen privaten Frameworks, namentlich „AppleAccounts.framework“. Es enthält einige gerätespezifische Fehlermeldungen, die auf kostenlose MobileMe-Accounts hinweisen. Im einzelnen gibt es Fehlermeldungen, die  darauf hinweisen, dass ein Gerät die „maximale Anzahl kostenloser MobileMe-Accounts“ erreicht hat oder einige Geräte nicht „für den kostenlosen MobileMe-Service qualifiziert“ sind.“

Es wurden noch andere Fehlermeldungen gefunden, laut denen der Zugriff einiger Apple-IDs auf MobileMe Mail eingeschränkt ist. Dies lässt vermuten, dass MobileMe nicht komplett kostenlos wird. Apple könnte für MobileMe stattdessen eine Art Freemium-Modell einführen. Wir werden näheres herausfinden, sobald iOS 4.2 offiziell zum Download bereit steht. [Klaus Deja / Casey Chan]

[via MacRumors]

Tags :
  1. Ich denke nur, dass es eine Eingeschränkte Version für leute ist, bei denen es abgelaufen ist.
    habe mir den code auch mal angeguckt =)

  2. Also wenn ich etwas Freies kopieren und obendrauf dafür Geld verlangen würde und dann würden aber mehr und mehr andere so etwas kostenlos anbieten, dann könnte ich mich unter Umständen jetzt auch so entscheiden…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising