Speicherbug in iOS 4.2?

iOS_4.2._Storage_Bug

Einer unserer Leser hat einen Speicherbug im iPhone 4 in Verbindung mit dem neuen iOS 4.2 entdeckt. Demnach wird die Festplattengröße falsch angezeigt.

Bislang wurde der Bug unter Windows 7 beobachtet. Der Windows-Explorer zeigt bei zwei iPhone-4-Modellen fälschlicherweise statt etwa 29 GByte das eine Mal 52,6 und das bei dem anderen Gerät 35,6 GByte an. Der Bug scheint wohl mit dem kürzlichen Update auf iOS-Version 4.2 zusammenzuhängen. Bei beiden Geräten handelt es sich laut unserem Leser Andi um ein 32-GByte-Modell.

Falls ihr einen ähnlichen Bug in euren iPhones beobachtet habt, dann sagt uns das bitte in den Kommentaren! [Maxim Roubintchik]

[Danke Andi]

Tags :
  1. Ich hab es nach den Update so gehabt, das mein Telefon von 16 GB noch 2,6 GB hatte und der Rest mit Daten (Bildern, Vids, Music und Apps) belegt war. Im iPod jedoch war nichts zu finden.
    Musste es erst ein zweites mal über iTunes syncen bis ich wieder alles auf dem alten stand hatte.

  2. nachdem ich 4.2 auf mein 3gs gespielt hab waren keine inhalte mehr im ipod, obwohl lauf info 347 titel hätten drauf sein müssen.

  3. Wo nur alle die 4.2 her haben wollen.
    Die aktuelle Version ist die 4.2.1. Die 4.2 wurde nur als RC veröffentlicht und kann dementsprechend Bugs enthalten.

    Wenn ihr schon darüber berichtet dann richtig.

  4. Ein Update, das bei einer Version vom iPhone bei einem Betriebssystem den Speicher falsch anzeigt… Wow nach dieser und der News zu der potthässlichen iPhone Hülle heute kann ich nun beruhigt sterben.

  5. Also bei meinem iPhone 4 32GB wird unter Windows 7 43,2 GB Speicher angezeigt!
    Aber das auch erst seit dem update auf 4.2.1 gestern.

  6. Scheiß Windows, kann doch das weltbeste Smartphone nichts für, wenn dieses Drecks Windoof was falsch macht! Bei einem Mac passiert sowas bestimmt nicht, weil sie einfach obergeil sind!!

  7. ich hab den bug auch…bei meinem iPhone 4 16Gb werden unter Windows 7 23,5Gb angezeigt…Speichererweiterung durch SoftwareUpdate, das schafft auch nur apple ;)

  8. 16gb iphone4 zeigt nach update auf 4.2.1 trotz Musik und mehrere gb apps immer noch 14 gb frei an, angeblich sind nur wenige mb an apps installiert. Alleine Tomtom hat schon über ein gb. Das ganze in Verbindung mit MacBook pro und aktuellstem osx

  9. bei meinen 3gs 16GB 4.2.1 zeigt windows 6,44GB frei von 13,2GB aber in iTunes ist die Kapazität 6,76GB und 6,3GB sind frei, wie geht das?
    Kann ich das beheben?

    1. was mir aufgefallen ist, bei meinen 2g heist der Foto Ordner 100APPLE und beim neuen 3gs 800AAAAA, kann das korrekt sein?

      vielen dank für Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising