Eisfach-Kühlung für Gamer-PC

500x_mainimage

Digital Storm hat mit dem "Sub-Zero Liquid Chilled System" einen Gamer-PC vorgestellt, der einen Prozessor des Typs Intel Core i7 auf bis zu 4,6 GHz übertakten soll. Die Kühlung sorgt dafür, dass die Temperatur um den Gefrierpunkt herum bleibt und die ganze Kiste nicht in Flammen aufgeht.

In der Pressemitteilung von Digital Storm wird angedeutet, dass der PC auch noch über 4,6 GHz hinaus übertaktet werden kann. Das geschieht dann aber auf eure eigene Verantwortung. Die Kühlung wird mit Peltier-Elementen realisiert, die an die Flüssigkeitskühlung angeschlossen sind.

Wer diesen Gamer-Traum mit Intels Core i7-980x sein Eigen nennen will, muss dafür rund 6.900 US-Dollar auf den Tisch legen. Varianten mit weniger schnellen Prozessoren gibt es schon für „nur“ 3800 US- Dollar. [Adrian Covert / Andreas Donath]

[Via Digital Storm]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Wenn der jetzt noch ein Getränkehalter hätte, der mein Bier schön kühl hält, dann würd ich echt überlegen mir den zu kaufen. :)

  2. Etwas total überFLÜSSIGES, was ich aber gerne bei mir daheim stehen hätte. :P

    ich würde den Rechner auf mein Tisch stellen und mehr in das Gehäuse schauen, als auf den Monitor.^^

    1. Die Frage ist nicht ernstgemeint? Erstens gefriert fließendes Wasser nicht direkt bei -1 Grad, so lange es in Bewegung ist… und 2. wird das kein normales Wasser sein, da die Flüssigkeit an sich auch schon rot ist! Das ist mit Sicherheit kein normales Wasser… Irgend ne Kühlflüssigkeit mit Frostschutz oder so!

      1. Es geht um das Wasser in der Luft…. sprich die Luftfeuchtigkeit. Wenn ein stark gekühlter Körper in einem einigermaßen normal temperierten Raum steht gefriert an ihm das Wasser der Umgebungsluft

  3. kühlung mit peltier??
    da möchte ich die stromrechnung sehn… wenn bei dem teil alle komponenten so kühl sind möchte ich behaupten dass allein ein 1000W netzteil für die Peltier-Anbringung eingebaut ist. Dafür ist doch jede Stromrechnung zu schade!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising