Fahrrad-Trike Trimtab fährt allen davon

trike

Das Trimtab ist ein dreirädriges Fahrrad mit einer Dachverkleidung, die den Fahrer nicht nur vor Wind und Wetter schützt sondern das Gefährt auch noch aerodynamisch günstig formt. Das zeigt sich auch daran, dass auch ungeübte Fahrer locker 30 km/h damit fahren können.

Der Fahrer sitzt in einer netzartigen Struktur, die den Sattel ersetzt. Die Pedale sind nahe am Vorderrad angebracht und arbeiten wie bei normalen zweirädrigen Fahrrädern mit einer Kette. Außerdem gibt es eine Elektrounterstützung an den Hinterrädern. Dank Scheibenbremsen soll das Trimtab schnell zum Stehen gebracht werden.

Das Video zeigt eine Testfahrt im Straßenverkehr. Das Treten fiel dem Tester leicht – und das Kurvenverhalten beschrieb er als sicher. Im Verfolgerfahrzeug ergab sich durch Tachomessung eine Geschwindigkeit von 30 km/h, die der Trike- Fahrer problemlos erzielen konnte, ohne ins Schwitzen zu geraten. Wie schnell das Rad wohl sein wird, wenn ein trainierter Fahrer darin sitzt?

Wer noch mehr vom Trimtab sehen will, wird bei Flickr fündig.

[Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Losantiville, @seanchon, WIRED]

YouTube Preview Image
Tags :
    1. Ja, wenn man den Weltrekord hält! (Sam Whittingham, 132,5 km/h auf einem Liegerad, ohne technische Unterstützung wie vorausfahrendem Dragster etc.)
      Das Milan-Teil bringt bei 185 Watt Leistung 60 km/h – so steht’s jedenfalls auf der Homepage. Und 60 bekomme ich an einem guten Tag auch mit meinem Scorpion hin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising