iOS 4.3 kommt angeblich am 13. Dezember

Apple_Amazing_Back_to_the_mac

Das iOS-4.2.1-Update kam erst vor wenigen Tagen. Natürlich möchte Apple es nicht dabei belassen, sondern schon sehr bald die nächste Version nachschieben. Version 4.3 kommt, Gerüchten zufolge, bereits am 13. Dezember.

Die erste Frage die man sich als iPhone-, iPad- und iPod-User stellen sollte, ist natürlich: „Warum?“. Schließlich sieht es Apple nicht ähnlich zwei Updates direkt hintereinander zu bringen. Die Erklärung könnte jedoch sehr simpel sein. Wir wir alle wissen, hätte 4.2 eigentlich schon Anfang November und nicht erst am 22. kommen sollen. Der verspätete Release hing mit WLAN-Problem zusammen. Also entschied sich Apple 4.2.1 später zu bringen. Die nächste 4.x-Version war aber bereits für Mitte Dezember eingeplant. Davon möchte der Obsthändler nicht abweichen – behauptet MacStories.

Außerdem soll das iOS um einige Features erweitert werden. Zum Beispiel digitale Zeitschriften-Abos. Am 9. Dezember soll die neue iPad-Zeitschrift vorgestellt werden und ein neues iOS am folgenden Montag, den 13., würde durchaus Sinn ergeben.

Bis es soweit ist, sollten wir einfach Abwarten und Tee trinken. [Maxim Roubintchik]

[via Macstories, Übergizmo]

Tags :
  1. Aber das die 4.2.1 einige Bugs hat und deswegen so schnell wie möglich das 4.3 kommen soll, das wird hier natürlich nicht geschrieben….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising