Kuwait verbietet digitale Spiegelreflexkameras

500x_dslrbottleshooting

Nachdem es schon Blackberrys in den Vereinigen Arabischen Emiraten an den Kragen gehen sollte, soll Kuwait nun digitale Spiegelreflexkameras verboten haben.

Nach Angaben der Kuwait Times wurde das Verbot von den Ministerien für Information, Soziales und Finanzen durchgesetzt. Es gibt keinerlei Angaben darüber, warum nur die großen Kameras verboten sein sollen und kleinere, kompakte Modelle sowie Kamerahandys weiterhin erlaubt sind.

Das Verbot trifft nicht nur Einheimische sondern auch Touristen. Wer also plant, seine Ferien in Kuwait zu verbringen oder geschäftlich dorthin zu reisen, sollte seine DSLR also lieber zu Hause lassen, bevor sie eventuell konfisziert wird. Die Presse soll von dem Verbot nicht betroffen sein. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Kuwait Times, Thinq]

Bild: Pandiyan

Tags :
  1. hmm, und was ist wenn die brige-cam aus sieht wie ne dslr, und, was ist mit den ganzen live-view cams? die haben ja keinen spiegel, und fachkameras mit digitalrückteil?
    hochauflösende bilder kriegt man so oder so hin :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising