Schwärmt aus, Matchbox-Autos!

carrerabahn

Es sieht aus wie Chaos. Aber irgendwie schaffen diese 1.200 Spielzeugautos es ja doch, das Straßenlabyrinth zu durchpflügen. Ein herrliches Erlebnis für alle, die jung geblieben sind.

Was auf dem Video zu sehen ist, heißt Metropolis II und wurde vom Künstler Chris Burden geschaffen. Jede Stunde passieren 100.000 Autos diese Stadt aus Holz und Legosteinen. Metropolis II ist der Nachfolger eines Kunstprojekts von Burden, das mit nur 80 Autos auskam. Die neue Konstruktion wird gerade im Los Angeles County Museum of Art zusammengebaut.

Der Titel scheint anzudeuten, dass wir alle in eine selbst geschaffenen Dystopie leben. Aber das soll mir recht sein, solange da so viele Spielzeugautos durchfahren. [Brian Barrett / Andreas Donath]

[Via NY Times, Engadget]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Also ich finds ja auch echt super, was die da gebaut haben, aber entweder bin ich blind oder ihr habt blödsinn geschrieben: „diese Stadt aus Holz und Legosteinen“, ähh holz? legosteine? wo denn bitte sieht eher nach metal, plastik und elektromotoren aus, wenn ihr mich fragt. Aber trotzdem ziemlich cool.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising