3D-Blu-ray-Version von Avatar verfügbar – für Panasonic-Kunden

500x_avatar_3d_blu-ray_panasonic_exclusive

Wir wussten, dass die 3D-Version von Avatar auf Blu-ray zunächst exklusiv bei Panasonic erhältlich sein würde. Wie Panasonic jetzt bekanntgegeben hat, ist die Blu-ray allerdings Käufern eines Viera 3D-TV vorbehalten.

Um an die 3D-Blu-ray von Avatar zu gelangen, muss man einen Panasonic Viera VT oder GT 3D Plasma TV kaufen. Dann gibt es den Film sowie zwei von Panasonics 3D-Brillen gratis obendrauf – zumindest in den USA. Wer zwischen dem 10. März und dem 30. November bereits einen Panasonic 3D-Fernseher gekauft hat, der kann die Blu-ray noch nachfordern.

Endlich mal was anderes als „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Panasonic]

Tags :
  1. 3D ist doch eh Blödsinn. Habe ich etwa Lust, 1,5 Meter vor meinem Fernseher stocksteif aufrecht zu sitzen, weil das ganze 3D-Gefummel sonst nicht mehr richtig funktioniert? Sobald ich mich aufs Sofa lege und die Brille nicht mehr genau horizontal ist ist 3D futsch. Der 3D Effekt ist nur wirklich gut, wenn man in einem Abstand der anderthalbfachen Bilddiagonale sitzt. Das Licht ist am besten komplett aus, mit Sonne funktioniert das sowieso kaum, also Rolläden runter. Und dazu muss ich so eine bekloppte Brille über meine normale Brille aufsetzen. Tolle Wurst. Das ist doch alles noch nicht ausgereift und wird nur gehyped wie blöde… nein danke!

    1. Da es hier um Panasonic geht fällt schonmal die „Sitzbeschränkung“ weg. Aufgrund der Tatsache dass Plasmabildschirme unpolarisiertes Licht ausstrahlen kannst Du Dich vor ihnen verbiegen wie Du magst und siehst dennoch alles in 3D. Dass 3D auf einem Taschenfernseher nicht funktioniert, sollte klar sein, aber es geht ja auch um Heimkino. Beim Heimkino verwendet man ebenfalls eine gedämpfte Beleuchtung, wobei die Sonne bei den 3D-Brillen kaum stört, eher Energiesparlampen und Neonröhren da deren Frequenz zu niedrig ist und durch die Shutterbrille flimmert.
      Zu der Brille kann man nur sagen: es ist die Beste Technologie am markt – mit Ausnahme von holographischen Projektionen. Aber das dauert noch ein paar Jahre. Wenn Dir 3D nicht gefält zwingt Dich auch keiner es zu nutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising