Neues brillenloses 3D-System von Apple patentiert

500x_apple-3d-projection-patent

Die aktuelle Darstellungsmöglichkeit von dreidimensionalen Inhalten scheint Apple nicht sonderlich beeindruckt zu haben. Denn die Kalifornier werkeln an einem eigenen System.

Der Clou dahinter: Mehrere Personen sollen die 3D-Inhalte ohne extra Shutterbrille sehen können. Ermöglicht werden soll dies über eine reflektierende, texturierte Oberfläche, die jeden Pixel direkt ins linke und rechte Auge des Betrachters schießt, unabhängig von der Anzahl und dem Sehwinkel der Zuschauer.

Klingt kompliziert, aber könnte ein genialer Ansatz sein, 3D-Inhalte ohne Verzerrungen darzustellen. Leider ist das Patent meilenweit von der Marktreife entfernt, und generell ist nicht klar, ob Apple es jemals in Produktion geben wird. [Rosa Golijan/Jens-Ekkehard Bernerth]

[CNET]

Tags :
  1. „Leider ist das Patent meilenweit von der Marktreife entfernt, und generell ist nicht klar, ob Apple es jemals in Produktion geben wird.“

    muss apple ja auch nicht.
    wenn das patent erstmal bestätigt ist, kann man solche technik doch von anderen entwickeln lassen und sich hinterher als erfinder hinstellen und millionen einklagen. das doch für apple viel lukrativer.

    1. Wofür sind Patente denn deiner Meinung nach sonst da? Nicht umbedingt, um anderen die Arbeit zu überlassen – aber sicher, um sein geistiges Eigentum bzw. die Erfindung die dahinter steht, zu sichern. Und nichts anderes tut Apple mit diesem Patentantrag.

      Nur weils Apple ist, heißt das noch lange nicht, dass sie damit automatisch im Unrecht sind, im Gegenteil. Jeder andere, namhafte Hersteller handelt nach dem gleichen Prinzip.

  2. Schon interessant, was man sich alles patentieren lassen kann. selbst sachen, die´s noch nichtmal im ansatz gibt.
    Ich werd mit das konzept des mond- und marshotels Patentieren lassen.
    Jeder verkannte ami der jemals einen Touristen da hin und dort wohnen lässt bekommt post vom Anwalt :D

  3. Also meines wissens hat ein namenhafter tv Hersteller dieses Jahr schon einen tv vorgestellt der es 3 Zuschauern ermöglichen soll ohne Brille 3D zu sehen. Und der neue Nintendo DSI kommt ja auch schon mit nem 3D Display bei dem man keine Brille braucht

  4. erstens ist es völliger bullshit sich für nicht existierende techniken ein patent anmelden zu lassen. das macht den markt kaputt. und zweitens ist das zeug nicht von apple ausgedacht sondern von anderen firmen. apple kauft deren know how ein und lässt es dann patentieren. Apple entwickelt selber eher wenig sondern kauft eben alles was sie verbauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising