Anschlussfreudig: 3-in-1 Anschlussbox fürs iPad

500x_cameraconnectoinkit1_01

Besser als das offizielle Camera-Connection-Kit von Apple ist vermutlich diese Anschlussbox aus China. In dem winzigen Gehäuse befindet sich ein USB-Anschluss sowie Schächte für SD- und Micro-SD-Karten.

Die offizielle Box von Apple ermöglicht lediglich den Anschluss von USB-Geräten und SD-Karten. Außerdem sind es zwei verschiedene Stecker, was auf Reisen ganz schön nervig sein kann. Das Gerät aus China verbindet alle Anschlussarten in einem einzigen Gehäuse und spendiert Micro-SD noch obendrauf. Allerdings ist Micro-SD bei Digitalkameras ein ziemlich ungebräuchliches Format – doch Handys werden ja mittlerweile mehr und mehr zum Kameraersatz.

Die China-Boxen sollen bald im M.I.C-Shop erhältlich sein und rund 25 US-Dollar kosten. Vielleicht kommt ja auch irgendeiner auf die Idee, einmal einen CompactFlash-Anschluss für das iPad zu konstruieren. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via MIC Gadget]

Tags :
  1. Micro-SD ein ungebräuchliches Format???

    Wo lebt ihr denn? in nahezu ALLEN Smartphones steckt so ne Karte … es sein denn es ist Ei-Schrott ;)

    1. @Stoney:

      Allerdings ist Micro-SD bei Digitalkameras ein ziemlich ungebräuchliches Format – doch Handys werden ja mittlerweile mehr und mehr zum Kameraersatz.

      Mal den ganzen Satz lesen… bei reinen DigiCams ist es eher selten und bei vielen Handys bastelt man die nicht gerade zu jeder Gelegenheit raus.

  2. iPhone rockt !
    Da kann mir keiner was erzählen. Aber auch nur mit Jailbreak.
    Das ist beim iPad nicht anders. Wobei ich das wirklich in die Kategorie „Luxustoys“ einorde.
    Die Anschlussmöglichkeiten sind wirklich lachhaft !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising