iPhone als Schaltzentrale des Car-HiFi

ocar2

Das O'Car ist ein neues Autoradio, das ohne Bedienteil geliefert wird. Stattdessen pflanzt Ihr dem Gerät vor Fahrtantritt Euer iPhone ein. Schick!

Hergestellt wird das O’Car von Oxygen Audio. Es bietet ein Empfangsteil mit RDS, einen Verstärker mit 4×55 Watt und geht erst dann so richtig ab, wenn man das iPhone andockt. Die drehbare Halterung hält das Smartphone wahlweise waagerecht oder senkrecht und Ihr könnt es zur Navigation, zur Wiedergabe von Songs etc. verwenden. Außerdem ist auch eine Freisprecheinrichtung im O’Car verbaut.

Gizmodo France meldet, dass das O’Car mit 300 Euro kostet. Damit ist es zwar nicht ganz billig, aber auch nicht besonders teuer. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via O’Car, Wired]

Tags :
  1. super…..
    mein Radio(wip sound) das bei Peugeot mit dabei war kann a2dp und somit auch auf mein C702 zugreifen…. und dann noch über Lenkradhebel….
    also so der Burner ist das jetzt nicht und 300€ sind dann wiederum auch nicht ohne…
    ein BT-radio geht ab 100€ los!

  2. Der Radio Tuner fehlt, Internet Radio ist am Land in vielen Regionen keine alternative.

    Was außerdem fehlt ist die Belüftung, auf längeren fahren in warmer Umgebung bei Musik Wiedergabe und GPS Navigation wird das iPhone 4 früher oder später überhitzen und abschalten.

    Unter direkter Sonneneinstrahlung dauert das keine 45 min beim Navigieren + Musik hören ohne Kühlung…

    1. Was redest du für einen Blödsinn? Mein iPhone 4 hab ich im Sommer bei 30°C im Schatten in der direkten Sonne liegen lassen – und nichts war. Das gilt vielleicht fürs iPad, das iPhone ist allerdings nicht weniger hitzeresistent als vergleichbare Smartphones.

      Zum HiFi: Schwachsinn – für ~100€ bekommt man schon gute Bluetooth-Radios.

  3. totaler schwachsinn ich möchte mein radio nicht über ein touchscreen steuern, denn dazu muss man hinschauen, was man beim fahren nicht immer kann, hier sind feste knöpfe, die man erfühlen kann um einiges besser und auch angenehmer in der bedienung.

    hab mir vor kurzem ein alpine radio gekauft, das hat ne bluethooth freisprechanlage und mein ipod kann ich da auch anschließen, er wird dann geladen und ich kann die musik des ipods über die autoboxen wiedergeben.
    Und CDs kann es auch wiedergeben, das fehlt bei diesem iradio anscheinend!
    außerdem ist es billiger und alpine ist ne top marke und haben im bezahlbaren bereich einfach die besten autoradios.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising