PalmPad mit webOS enttarnt

500x_palmpad

Nach einem Bericht von Fox News will Palm tatsächlich ein Tablet mit webOS auf den Markt bringen. Das PalmPad soll auf der CES 2011 in Las Vegas vorgestellt werden - und zwar gleich in drei Versionen, die allesamt mit dem 4G-Netzwerk von Sprint zusammenarbeiten.

Unter anderem sollen die PalmPads mit Mini-HDMI, UBS 3.0 sowie Kameras mit 1,3 und 3 Megapixeln ausgestattet sein. Die Displays sollen 9,7 Zoll groß sein. Die Hardware-Unterschiede zwischen den Geräten sollen minimal sein.

Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung wäre günstig: Lange bevor Apple sein zweites iPad vorstellt, könnte Palm mit einem Gerät punkten, das deutlich besser ausgestattet ist. Die große Frage bleibt nur: Wie funktioniert webOS auf einem Tablet-Rechner? [Brian Barrett / Andreas Donath]

[Via Fox News]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising