Neue Gerüchte um das iPad 2

Je weiter wir uns der iPad 2 Veröffentlichung nähern, desto mehr fragwürdige Quellen veröffentlichen ihr angebliches Wissen über die kommende Gerätegeneration. Diesmal meldet sich der japanische Apple-Blog macotakara.jp zu Wort.

Aus „chinesischen Quellen“ will man erfahren haben, dass das iPad 2 größere Lautsprecher verbaut haben soll. Dies würde einer verbesserten Soundqualität zu gute kommen. Das obige Bild ist von einem 3D-Künstler auf Grundlage der vorliegenden Informationen erstellt worden, es handelt sich dabei nicht um ein geleaktes Foto. Vor kurzem wurde folgendes Bild einer iPad-Rückenschale veröffentlicht. Die Öffnung an der unteren Seite stimmt mit den Informationen des japanischen Apple-Blogs überein.

Der Blog verbreitet zudem das Gerücht, dass die Rückseite des iPad 2 eher einem iPod Touch gleichen soll. Angeblich werden auch die Maße von 242,8 mm x 189,7 mm auf 239 mm x 186 mm zusammenschrumpfen. Die Displaygröße soll dies allerdings nicht weiter beeinflussen. Die Produktion des neuen iPads soll ab Januar anlaufen, was in etwa mit der erwarteten Veröffentlichung im April übereinstimmt.

All diese Angaben sind ohne jegliches Gewähr. Ich glaube das alles erst, wenn Steve Jobs mit dem neuen Gerät auf der Bühne rumfuchtelt. [Klaus Deja / Brian Barrett]

[via Kanteidan BlogBoy Genius Report]

Tags :
  1. Das ist dann ja wohl die News des Jahres: Das nächste Ipad bekommt größere Lautsprecher. Wie würde Luis van Gaal sagen: unglaublich!

  2. Das ist die Innovation auf die wir alle Gewartet haben!! GRÖßERE LAUTSPRECHER!!! STEVE DU BIST MEIN HELD!!!!!!! *Ironie*

    Ne mal im Ernst, ich find das Bescheuert für nix nochmal 800 Euro Hinlegen zumüssen! Hab selber zwar kein Ipad, aber nur weil bessere Lautsprecher und vll. ne Kamera drine is, kauf ich mir des Teil doch net! Da kauf ich mir lieber das „alte“ ^^

  3. Lol eure Ausdrucksweise is auch immer wieder die geilst „ich glaube das alles erst, wenn Steve Jobs mit dem neuen. Gerät auf der Bühne RUMFUCHTELT“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising